Getrennt wegen Familie

Dabei
7 Sep 2019
Beiträge
4
#1
Guten Tag,
Ich fange mal ganz von vorne an. Ich Albaner, habe mich vor zwei Jahren mit einer Albanerin (sie und ihre Familie wohnen in der Türkei) verlobt. Sie wohnte bei mir mit meiner Familie in Deutschland. Wir waren eigentlich ganz glücklich zusammen und haben uns auch geliebt. Jetz Ende Juli flogen wir mit meiner Mutter nach Albanien um Urlaub zu machen und dass meine Verlobte dann nach turkei zu ihren Eltern geht und sie dann am 20 September wieder nach Albanien geht da sie ein Termin bei der deutschen Botschaft für ein Visum hatte. Ihre Mutter hat sie dann Anfang August abgeholt und sie sind in die Türkei gegangen. Sie hatte bei der Verabschiedung geweint und war sehr traurig. Alles war gut bis zum vor letzten Donnerstag als ihre Mutter meine Mutter angerufen hat und sie sich beschwert hat dass ihre Tochter bei uns zuhause zu viel arbeitet, meine Mutter zu streng mit ihr ist und sie erst wieder kommt wenn wir eine eigene Wohnung haben. Meine Verlobte hat bei uns alles selber freiwillig geputzt, keiner hat sie gezwungen. In den folgenden Tagen schrieb meine Verlobte zu mir und meiner Mutter dass ihre Eltern dass alles nicht mehr wollen und zu ihr sagen entweder deine Familie oder dein Mann, du wirst uns nie wieder sehen wenn du gehst, sie kann nicht ihre Familie verlassen für mich. und meine Verlobte sagte dass sie sich nicht trennen will von mir und sie mich liebt. Am Sonntag dann haben ihre Eltern wieder angerufen und gesagt dass das alles vorbei ist weil das die Tochter so will. Aber meine verlobte schrieb mir immer wieder weiter, sie sagt dass sie mich liebt und machte mir Hoffnungen dass alles wieder gut wird und ihre Eltern brauchen nur Zeit um sich zu beruhigen. Ich habe zu ihr gesagt dass sie nachdenken soll und auf ihr Herz hören soll. Am Donnerstag rief sie mich an und sagte dass ich nicht mehr in ihrem Herz bin und ich sie vergessen soll. Ich habe sie angeblich zu sehr abgestoßen und nicht so viel geliebt deswegen ist ihre Liebe schwächer geworden. Ich habe sie vielleicht tatsächlich etwas abgestoßen, aber ich kann nicht die ganze Zeit mit ihr verbringen da ich noch arbeiten muss etc. Trotzdem schreibt sie immer noch mit mir, zwar nichts mehr mit Herzen oder dass sie mich liebt, aber sie schreibt immer noch mit mir.
Was soll ich machen ? Soll ich dahin gehen ? Liebt sie mich wirklich nicht mehr ? Ich mein sie kann ja nicht sagen dass sie mich liebt und nicht trennen will von mir und 4 Tage später sagt sie ich sei nicht mehr in ihrem Herz ? Sowas geht doch nicht so schnell Weg ? Lügt sie vielleicht weil ihre Mutter sie zwingt ?
Ich weis nicht mehr weiter ich und meine Familie sind alle verrückt geworden.
Ich war mir nie sicher ob ich sie wirklich liebe, aber jetz weis ich dass ich sie schon immer sehr geliebt habe und ich sie nie in meinem Leben vergessen kann. Warum schreibt sie mir immer weiter ? Will sie mich zappeln lassen damit sie sieht dass ich sie liebe oder nicht ? Bitte um Hilfe ! Ich weis auch dass ihre Mutter bzw. Ganze Familie ihr schon immer eingeredet haben dass ich sie nicht liebe.
 
Dabei
17 Sep 2019
Beiträge
22
#2
Hey,
oh das ist aber ziemlich festgefahren. Sie sagt also das sie Dich nicht mehr liebt, schreibt Dir aber trotzdem weiter?
Wenn sie wirklich nichts mehr empfinden würde und es komplett beenden möchte, würde sie wohl nicht weiter Kontakt halten....
Ich finde es sehr schwer da war zu raten, da die Fronten eurer Familien ja doch sehr verhärtet sind.
Vielleicht ist es wirklich erst einmal das Beste auf Abstand zu gehen damit Ruhe einkehrt.
 
Dabei
22 Nov 2018
Beiträge
97
#4
Hmm, ich weiß auch nicht so recht, was man da raten kann. Eine wirklich schwierige Situation, wenn die Familie die Tochter so beeinflusst und möglicherweise unter Druck setzt, dass sie dem Druck der Familie nachgibt und dir sagt, dass sie dich nicht mehr liebt und du sie vergessen sollst, sie aber im Herzen noch Gefühle für dich hat. Wenn sie dich wirklich geliebt hat, wird das nicht nach so kurzer Zeit wie weggeblasen sein. Ihr seid beide Albaner, gehört ihr der gleichen Religion an? Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass das durchaus auch immer zu Spannungen führen kann, wenn der gewählte Partner nicht den religiösen Wertvorstellungen der Familie entspricht. Wie oft habt ihr Kontakt? Wie oft schreibt sie dir? Oder antwortet sie immer nur sporadisch, wenn du ihr schreibst?
 
Dabei
7 Sep 2019
Beiträge
4
#5
Sind beide moslemisch. Ich schreib ihr jeden Tag Lange Texte wo steht dass es mir leid tut und ich mich ändern werde oder wie es ihr geht und so weiter. Seid einer Woche hat sie ihr WhatsApp gelöscht und ich schreibe ihr aber wo anders weiter. Ab und zu antwortet sie aber nichts groß artiges. Zuletzt schrieb sie wieder dass sie nicht mehr will und es vorbei ist. Aber wenn es wirklich für sie vorbei wäre hätte sie mich doch überall blockiert oder nicht ? Sie ist sich selber noch unsicher denke ich mal.
 
Dabei
22 Nov 2018
Beiträge
97
#6
Aber von sich aus hat sie dir nie geschrieben? Wieso muss man jemanden blockieren? Ich habe nie eine meiner Expartnerinnen blockiert. Nachrichten als gelesen markieren und nicht antworten ist viel schmerzhafter als blockiert zu werden. :sneaky: :censored:

Lass sie doch einfach mal eine Zeit in Ruhe. Wenn du ihr jeden Tag schreibst, dass du dich ändern willst und sie liebst und zurück willst, hat sie eh das Gefühl, dass sie nur mit dem Finger schnippen muss und du bei Fuß stehst. Sorry, jetzt bitte nicht falsch verstehen was ich jetzt sage: Aber ich dachte, ihr Albaner seid da ein bissl dominanter und selbstbewusster. Zumindest kenne ich das nur so von meinen rumänischen und albanischen Freunden. :)

Lass ihr Zeit und laufe ihr nicht nach wie ein kleines Kind. Und schau, ob was von ihr kommt. Wenn ja, weißt du, dass du ihr nicht ganz egal bist. Wenn nichts mehr kommt, befürchte ich, solltest du anfangen, damit abzuschließen.
 
Dabei
17 Sep 2019
Beiträge
22
#7
Ich schreibe das nur ungern aber wenn sie schreibt das es vorbei ist, ist es das wahrscheinlich auch.
Da muss sie Dich nicht noch extra blockiere.
Geh auf Abstand und lass erst einmal wieder Ruhe einkehren.
 
Dabei
7 Sep 2019
Beiträge
4
#8
Ich werde ihr jetz mal ein paar Tage nichts mehr schreiben. Ich bin dominant und selbstbewusst nur das Problem ist halt dass ich sie zu sehr liebe und nicht verlieren will. Ich schreibe ihr auch deshalb weil ich weis dass sie mich auch noch liebt aber irgendwer sie daran hindert mir wieder ihre Liebe zu gestehen. Ich finde es auch schade dass zwei Herzen sich trennen müssen weil ihre Mutter ihr irgendwas ein redet. Aber gut ich schreibe ihr erstmal nicht mehr.
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
330
#9
Ich schreibe ihr auch deshalb weil ich weis dass sie mich auch noch liebt aber irgendwer sie daran hindert mir wieder ihre Liebe zu gestehen.
Das kann sein... kann aber auch nicht sein. Verständlich, dass Du daran glaubst und vielleicht hat ihre Mutter ihr etwas eingeredet, aber objektiv hat sie Dir geschrieben, dass es vorbei ist. Das solltest Du respektieren, so schwer es Dir auch fallen mag.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben