Gedanken beim Sex

Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#1
Hallo ihr! Lasst euch mal zuvor erklären, bevor ihr gelangweilt dieses Thema wieder schließt:

Ich hab Probleme beim Sex, mich gehen zu lassen und zu entspannen. Dass natürlich somit auch der gewünschte Orgasmus ausbleibt, ist mir auch klar. Es ist mir natürlich klar, dass wenn ich daran denke, den Haushalt noch machen zu müssen, dass die Decke wieder mal gestrichen gehört, wie scheiße der Tag in der Arbeit war, sich natürlich keine Entspannung einstellen kann.

Darum meine Frage an euch: Welche Gedanken macht ihr euch beim Sex? Was denkt ihr? Erzählt bitte... Wie gelangt ihr zum Orgasmus? Habt ihr hilfreiche Tipps für mich?

Ich danke euch!
Lieschen
 
U

Unregistriert

Gast
#2
jaja, was man wohl so beim sex denken soll ich würde mal sagen NIX, es einfach genießen und dich entspannen
 
U

Unregistriert

Gast
#3
uii ..
das ganz gemein & ich kenn das - aber ich sag dir eins das is das problem was männer nicht haben die können nämlich nicht 2 sachen gleichzig machen :)

nee also ich hab ads auch schon mal.. & ich versuch dann einfach mal .. wenn ich schon an iwas denken muss & dasmüssen wir ja anscheinend .. dann versuch ich an meinen partner zu denken .. ich versuch mich darauf zu konzentrien was ich grad fühl & was er wohl grad fühlt & all so was .. weißt du wie ich das mein .. ich versuch halt einfach an den sex zu denken & gleichzeitig entspannen & eigentlcih am besten an NIX denken .. naja einfach mal testen :))

gruß Lisbeth :)
 
U

Unregistriert

Gast
#4
hi....ähhhh als aller erste denk ich, dass du hier ein eher typisches Frauenthema ansprichst, aber man sollte sich wunder gibt es auch Männer die ähnliche Probleme habe.
auweia das kenn ich ist mir auch schon so gegangen. böse böse

Das wichtigste ist denke ich bei dir, dass du ja nicht an andere Männer oder Verflossene oder ähnliches zu denke scheinst, sondern an eher "blockierende" Themen.

Ich glaube jeder hat beim Sex mal an was anderes gedacht und das ist keine schöne Erfahrung, ich habe sogar mal gelesen, dass jeder Mann und jede Frau meistens gar nicht an Ihren Partner, sondern wirklich an irgendjemand anderen denkt ! Daran solltest du dir natürlich auch kein Beispiel nehmen..aber ich wills nicht noch schlimmer machen !!!

Lange Rede kurzer Sinn...am schönsten ist es wirklich du versuchst erst mal an NIX zu denken nur genießen !!! denke daran wie es sich anfühlt und was du schön findest oder schön finden würdest. und dann an deinen Partner: schaut ihr euch an, wie fühlt es sich an, was er wohl denkt. Vielleicht hast du ja auch noch besondere Wünsche oder er ?
Vielleicht sollte dein PArtner ja auch mehr auf dich eingehen, dann kommst du nämlich gar nicht dazu gedanklich abzuschweifen !

Darüber reden hilft manchmal, klingt doof is aber so...
Sag ihm mal was du schön finden würdest, du wirst sehen er kommt garantiert auch noch auf was...

gruß
 
Dabei
20 Apr 2006
Beiträge
583
#5
Könnte wohl auch sein, dass wenn du an solch profane Dinge denkst, du eigentlich gar keine Lust auf Sex hast - sondern einfach hinhältst.

Denn es ist ja eigentlich sonst umgekehrt: man hat Sex, weil man entsprechende Gedanken hatte. Nicht: man hat Sex und überlegt dabei, wie man das mit den Gedanken nachvollziehen kann.

Drum haben Männer das Problem auch kaum: wenn Mann mit den Gedanken nicht dabei ist, dann gibt es keinen Sex, weil er dann nämlich keinen hoch kriegt.
 
G

Gesperrt2

Gast
#6
... *grummel* da hat jemand meinen Namen benutzt... tztz *hau* ;) Kannst Dich wenigstens ausloggen... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gesperrt3

Gast
#7
Ich denke das ist ein generelles Problem, das heute viele haben. Viele Menschen können sich schlecht konzentrieren und das macht sich auch in diesem Fall bemerkbar.

Warum nicht einfach an das denken, was ihr gerade macht? Einfach mal alles ganz bewusst machen und erleben! Dann sollte und wird es auch klappen ;)

Und mal nebenbei bemerkt (auch wenn es etwas sarkastisch klingt *g*, ist nicht böse gemeint): Sei froh, dass du eine Frau und kein Mann bist. So kommst du einfach nicht - als Mann würde dann gar nichts passieren. ;)

Viele Grüße

____
............ Sorry Schatz :oops: :eusa_wall: :008:
 
G

Gesperrt2

Gast
#8
Hmmm, woran denke ich beim Sex? ... Och, meistens an den Einkauf den ich am nächsten Tag noch erledigen muß, daran, dass der Hund uns bestimmt wieder ab 5 Uhr früh auf die Nerven gehen wird... dass ich mal wieder den Fußboden wischen muß... ja :)

Ups, jetzt krieg ich kein Küsschen mehr... :eusa_whistle:

Nein nein, ich glaube ich denke an nicht sehr viel... stelle mir vielleicht höchstens die ein oder andere anregende Szene vor :eusa_shhh:

Grüßchen
 
Dabei
4 Aug 2007
Beiträge
15
Alter
30
#9
uii ..
....
aber ich sag dir eins das is das problem was männer nicht haben die können nämlich nicht 2 sachen gleichzig machen :)

....

gruß Lisbeth :)
also, onanieren und porno gucken sind doch zwei sachen, oder?:eusa_think::eusa_whistle::mrgreen:


----

schonmal dran gedacht das es AUCH an dem mann liegen könnte?
ich mein, wenn er es niht richtig schafft sie zu verwöhnen und abzulenken.. ich mein, es muss doch irgendwo den punkt geben wo sich eine frau nicht mehr "wehren" kann und sich einfach hingibt, oder?
 
U

Unregistriert

Gast
#10
Hallo !

Also da stimme ich ER zu !

Ich denke es hilft echt REDEN REDEN und zwar darüber, dass du vielleicht findest, dass er da mehr auf dich eingehen müsste...naja ich mein es gibt eben da würde ich sagen verschieden Typ Mann.

Manche setzen sich selber so unter Druck, dass die Frau auch ja ihren Spaß hat und es gibt natürlich auch das Gegenteil, damit will ich deinem Mann nichts unterstellen, nur mal so in den Raum stellen, dass er viellelicht sich über dich bis jetzt so gar keine Gedanken gemacht hat!

Das Wichtigste ist, ist natürlich vielleicht das erste Mal schwierig, dass du auch deine Bedürfnisse zum Ausdruck bringst...sprich du solltest ihn mal fragen, was er noch schön finden würde und dann aber auch was dich antörnen täte. Wäre ja durchaus möglich, dass sich das "Sexspiel" etwas eingefahren hat und man sich in der Art ein bisschen was neues oder das was gefällt eben mal ausprobieren könnte.

Also, lass es nicht nur so über dich "ergehen", sondern versuch das aktiv zu gestalten ;-)
Ich denke wenn dein Mann da mitmacht, könnts echt gut werden. Das mit der Konzentration ist denke ich auch ein Punkt, wenn du etwas schönes erwartest bist du sicher ganz anders bei der Sache !!


Viel Erfolg
gruß
 
Dabei
9 Aug 2007
Beiträge
23
#11
Ich kann dein Problem auch gut nochvollziehen, ich hab das auch manchmal, ich hab den Kopf so voll, hab aber trotzdem so ne Lust, und fange dann mitten bei Sex an, über den Einkauf, oder irgendeine Rechnung die unbezahlt ist nachzudenken. Ich hab da auch schon mit meine Mann drüber gesproche3n, und dann ging es besser, meine Mann geht dann besser auf mich ein. Es war halt auch so, das er nur an sich gedacht hat, und ich Irgendwie nur ein "Objekt" war. Komisch hört sich das an, aber so war es.
Und wenn ich ganz ehrlich bin, denke ich auch mal an andere Männer, das hilft auch manchmal, so ne Brad Pitt *grrrrrr* oder den Bofrost Mann *lol*
Ich denke Du bist wie ich, oder wie meine Mann sagt " Du denkst zu viel" Und das stimmt, viel Frauen denken zu viel, und schalten im Kopf niemals ab. Ich kann es jetzt Gott sei dank.
 
F

FallinfromHeaven

Gast
#12
wenn man Gedanken bei Sex hat gehe ich davon aus, dass man sich das Körperliche wohl erstmal sparen sollte...der Kopf muss frei sein d.h vielleicht brauchst Du einfach mehr Zeit, Zärtlichkeit, Aufmerksamkeit von Deinem Partner...

solange Du das nicht schaffst...keine Chance erfüllt Dich und den Körper des Anderen zu genießen und Das wäre doch sehr, sehr schade...
 
U

Unregistriert

Gast
#13
Entweder man denkt an nichts-- ist wohl am einfachsten und effektivsten.
Oder aber (wenn die Luft etwas raus ist etc.) man denkt dabei an eine andere Person (die man toll findet und mit der man vielleicht mal gerne ...). Der Tip wird jetzt sicherlich auf Ablehnung stoßen, aber probiert es aus, es wirkt Wunder :) Man gibt sich auch selbst viel mehr Mühe!
 
R

Ronja83

Gast
#14
Entweder man denkt an nichts-- ist wohl am einfachsten und effektivsten.
Oder aber (wenn die Luft etwas raus ist etc.) man denkt dabei an eine andere Person (die man toll findet und mit der man vielleicht mal gerne ...). Der Tip wird jetzt sicherlich auf Ablehnung stoßen, aber probiert es aus, es wirkt Wunder :) Man gibt sich auch selbst viel mehr Mühe!
Wie bescheuert, ich hab noch NIE beim Sex an einen anderen gedacht...wenn es schon so weit ist, brauch man ja auch nicht mehr miteinander schlafen bzw eine Beziehung führen..
 
Dabei
14 Feb 2010
Beiträge
2.575
#15
Ich hab Probleme beim Sex, mich gehen zu lassen und zu entspannen. Dass natürlich somit auch der gewünschte Orgasmus ausbleibt, ist mir auch klar. Es ist mir natürlich klar, dass wenn ich daran denke, den Haushalt noch machen zu müssen, dass die Decke wieder mal gestrichen gehört, wie scheiße der Tag in der Arbeit war, sich natürlich keine Entspannung einstellen kann.
:D klär das doch vorher mit deinem Partner ...... oder ist dir währendessen so langweilig, dass du deine Gedanken kreisen lässt ?
Wie wäre es denn einfach mal zu ihm / ihr zu schaun und dich zu fragen, wie hätte sie / er es gerne ? .... -.-.
 
Dabei
19 Mrz 2008
Beiträge
2.820
#16
Auch so'n Dauerbrenner, dieser Thread :mrgreen:.

Dabei frag' ich mich immer, wie die Leute diese alten Klamotten überhaupt finden. Haben sie selbst ein entsprechendes Problem, also gezielt gesucht? Und beantworten sie sich dann über diese Threads ihre eigenen Fragen?

Schon sehr, sehr merkwürdig :eusa_think:
 
Dabei
15 Feb 2010
Beiträge
722
#17
Findest du denn deinen Partner nicht attraktiv? Also das hört sich so an , als würdest du nicht mehr von ihm angezogen werden
 
Dabei
19 Mrz 2008
Beiträge
2.820
#20
Ach was. Dank der tollen Tipps, die gut zwei Jahre später kamen, kreischt sie heute vor Lust jede Nacht *g*.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben