gebt mir bitte Tips ich bin unerfahren

J

jen15

Gast
#1
Ich habe meinen ersten Freund und will noch nicht mit ihm schlafen. Am Wochenende wollte ich es ihm mit der Hand machen, aber irgendwas mach ich wohl falsch! Ich habe mich nicht getraut ihn zu fragen und jetzt weiß ich das war dumm. ich will es beim nächsten Mal besser machen! könnt ihr mit bitte helfen? Wenn ich ihn anfasse, muss ich dann meine Hand fest drum machen, sodass meine Hand an seiner Haut bleibt beim rauf und runtermachen, oder muss ich meine Hand lockerer lassen, damit meine hand sich an seiner Haut reibt? Ich habe Angst ich tu ihm weh und dass er merkt ich bin unerfahren. er weiß nicht, dass ich noch keinen Freund vor ihm hatte.
 
Dabei
2 Aug 2009
Beiträge
44
#2
schönen abend erstmal,

also ich würde zu deinem freund ehrlich sein und ihm sagen, dass er dein erster is. Dann entstehen keine missverständnisse und du kannst es ihm so machen wie es ihm gefällt ... er kann dir das sicher am besten sagen
 
Dabei
26 Apr 2007
Beiträge
1.042
Alter
37
#3
Hallo jen!

Ich würde auch von Anfang an mit offenen Karten spielen. Ehrlichkeit währt am längsten und eine Beziehung in der man ehrlich zum Partner ist finde ich auch schöner. Da kann man wirklich über alles reden.

Frag ihn einfach wenn Du dabei bist es ihm zu machen wie es sich gut für ihn anfühlt. Im Zweifelsfall ist allerdings Gleitgel dabei nie verkehrt. Auch ein wenig lecken, saugen, mit der Zunge spielen ist nicht verkehrt. Das kannst Du alles mit einbauen. Er wird Dir schon zeigen ob sich das gut anfühlt.
 
J

jen15

Gast
#4
Danke für eure Antworten! Und für den Tip mit dem Gleitgel. Da wäre ich nie drauf gekommen von alleine. Das klingt interessant.
Naja ich bin etwas schüchtern mir Reden und ich weiß er hatte schon eine Freundin. Ich habe ja nicht gelogen, dass ich schon mal Freund gehabt hätte, ich habe es einfach nicht gesagt, dass es Null vor ihm gab. Ich habe auch Angst er vergleicht mich vielleicht mit ihr... Also ich habe ja sowas noch nie gemacht!
Ich bin total aufgeregt wenn ich mit ihm zusammen bin, aber glücklich aufgeregt!!!
 
Dabei
2 Apr 2007
Beiträge
495
#5
Fragen ist nie verkehrt. Es mag ja auch jeder anders.
Experimente mit Gleitgel oder blasen würd ich am Anfang nicht machen. Später ist das bestimmt recht nett. Aber wenn ich an meine Anfangszeit zurückdenke, bin ich überzeugt davon, dass ich mich das nicht getraut hätte.
 
U

Unregistriert

Gast
#6
Zu deiner eigentlichen Frage: Du musst die Vorhaut, währen du ihn mit der Hand befriedigst, vorsichtig zurück ziehen und dann wieder über die Eichel führen. Aber Achtung nicht zu weit zurückziehen, da sonst das Frenulum (so ein Bändchen, dass die Vorhaut hält) einreissen kann. Überleg doch mal, was mit dem Penis passiert, wenn er in der Scheide ist. Da bewegt er sich vor und zurück und die Vorhaut ist zurückgeschoben, also hast du es überhaupt nicht falsch gemacht. Natürlich gleitet der Schaft nicht so schön durch die trockene Hand, deshalb ist Gleitgel eigentlich auch am Anfang keine üble Idee. Kommt eben drauf an, ob du dich traust.
 
U

Unregistriert

Gast
#7
Das ist doch nicht schlimm, dass du das zum ersten Mal machst. Außerdem kann er es auch süß finden, wenn du ihn fragst, wie du es machen sollst, damit es ihm gefällt. Und wenn du merkst, dass du noch zu schüchtern bist, dann lass dir doch Zeit. Zwing dich zu nichts. Wenn er dich wirklich mag, hat er Geduld.
 
J

jen15

Gast
#8
Danke für die hilfreichen Antworten! Das ist alles total neu und aufregend für mich! Ich finde es schade, dass er mir in Sachen Erfahrung schon voraus ist. Jetzt weiß ich aber schonmal, was ich ungefähr machen muss! Von Gleitgel hatte ich noch nie was gehört aber dank euren Antworten und Internet bin ich jetzt informiert. Mein Freund wird Augen machen.
Danke auch dafür, dass ihr meine eigentliche Frage doch noch beantwortet habt.
Ich schaue jetzt mal, ob ich auch ein paar Leuten hier im Forum helfen kann, zar nicht mit Beziehungstips, davon weiß ich noch nicht viel, aber mal sehen...
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben