Freund schuldet mir Geld, hat mich nur ausgenutzt & verarscht :(

M

MissCocaina

Gast
#1
ich bräuchte mal eine Meinung von Außenstehenden, da ich nicht weiß wie ich mit einer bestimmten Situation umgehen soll...

und zwar habe ich meinem "Freund" (ich bin ein Mädchen, 17 & er 16) erst 50€, dann später noch 100€ geliehen. (das war am 6. Januar 2014, also schon Monate her) er hatte bei jemand anderen Schulden gemacht, weil er etwas kaputt gemacht hatte (genauen Grund wollte er mir nicht sagen) und hatte mich gefragt ob ich ihm das Geld nicht geben könnte, weil er nicht weiß wie er es auf die Schnelle auftreiben soll... eigentlich brauchte ich das Geld selber, denn ich mache gerade eine Ausbildung und bekomme kein Geld von meinen Eltern (im gegensatz zu ihm..) aber ich wollte ihm halt helfen. er hatte mir versprochen dass er es mir am 20. Januar wiedergibt ... für mich war es auch selbstverständlich, dass er es mir wiedergibt.. auch als er mir das Geld nicht am vereinbarten Tag zurückgegeben hat, habe ich ihn nicht darauf angesprochen weil ich ihn nicht drängen wollte...

Einige Zeit später habe ich ihn dann mal gefragt ob er mir das Geld jetzt nicht wiedergeben kann. Er meinte nur Jaa bla bla, ich gebe es dir ja bald... Eine woche vergeht, dann habe ich mitbekommen, dass er sich irgendwelche teuren schuhe von Nike gekauft hat und DAS war der Moment wo ich geplatzt bin. Es kam zum Streit zwischen uns, ich meinte dass ich mein Geld wiederhaben möchte und zwar so schnell wie möglich, weil ich es auch im Moment brauche! Seine Antwort darauf war nur, ich solle leise sein und ihn nicht so unter druck setzen, er würde mir das Geld geben, wenn er es dann hat und er sähe es nicht ein, dass ich es im Moment bräuchte. Dann meinte er noch, ich wäre geldgeil und warum ich so ein Theater mache... Und das alles auf eine arrogante und herablassende Art. Ich war so unendlich enttäuscht und wütend.

Weil ich nicht wusste was ich machen soll, habe ich es meiner Mutter gesagt und sie hat bei seiner Mutter angerufen. dadurch ist der streit dann erst richtig eskaliert, weil er von seiner Mutter Anschiss bekommen hat und er hat mir die ganze Schuld dafür gegeben. Ich durfte mir Beleidigungen von ihm anhören, ich wäre eine Schl.ampe, ich solle mich aufhängen gehen, dass er immer nur mein Geld wollte etc. ,.... er war richtig Agressiv. Tage/nächtelang konnte ich nur in meinem Bett liegen und heulen. Wenn ich ihn bei Whatsapp angeschrieben habe und mit ihm reden wollte, sagte er nur, ich solle nicht nerven .. Aber wie es mir damit ging, war ihm vollkommen egal...

Er hat mir BIS HEUTE keinen einzigen Cent zurückgezahlt, obwohl wir mit seiner Mutter vereinbart hatten, dass er mir das Geld in Raten zurückgibt. Er hatte sich zwar irgendwann bei mir entschuldigt und um eine 2te Chance gebeten. aber solange er mir mein Geld nicht zurückgibt, schaffe ich es einfach nicht... selbst wenn ich es wollen würde, ich KANN ihm einfach nicht verzeihen. Ich dachte ich komme darüber hinweg, wenn wir einfach kein Kontakt mehr haben, aber ich hab es immer noch nicht verkraftet, er ist immer noch in meinem Herz. Ich liebe ihn so, einfach seine ganze Art wie er vorher war bevor das mit dem Geld passiert ist. Auf der anderen seite habe ich noch nie einen so manipulativen, egoistischen Menschen kennen gelernt wie ihn ;( ich habe angst, dass wenn er mich wieder anschreibt oder ich ihn sehe, ich mich wieder um den Finger wickeln lasse.

Ich wünschte ich könnte ihn hassen, aber ich kann nicht. Ich liebe ihn trotzdem und ich leide ohne Ende darunter..

Hat hier jemand schon mal sowas ähnliches erlebt? Danke an jeden der das gelesen hat :(
 
Dabei
23 Nov 2009
Beiträge
356
#2
Liebe MissCocaina,

oh man, das ist ja wirklich blöd gelaufen. Gut, dass du darauf bestehst dein Geld zurückzubekommen, lass den Typen bloß nicht damit durchkommen. Ich persönlich könnte ihm niemals verzeihen für das, was er zu dir gesagt hat. Das ist echt mega heftig. Klar bist du jetzt traurig, aber mach dir klar, dass so ein Kerl dich wirklich nicht verdient hat, ok?

Viele Grüße
Sternenlicht
 

Revage

Gesperrt
Dabei
3 Mai 2014
Beiträge
2.445
#3
Kindergarten ? *hust*

Geh mit deiner Mutter PERSÖNLICH zu seiner an die Haustüre und konfrontiere BEIDE damit. Damit sind sie gezwungen zu handeln und du kannst nur hoffen, dass seine Mutter nicht so assozial ist wie dein "Freund" und dir das Geld aushändigt und für ihren misratenen Sohn gerade steht !!
 
Dabei
27 Mrz 2012
Beiträge
5.567
#4
Hier geht es um 150 Euro. Da hört der Spaß auf. Sein richtiges Gesicht hat er offenbart. In schwachen Momenten solltest du dir also immer diese Fakten wieder ins Gedächtnis rufen.

Revages Idee ist gut: Geh mit deiner Mutter hin und lass Taten folgen. Ignoriere ihn, blockiere ihn. Hol dir dein Geld zurück.

Und lerne für die Zukunft: Leihe niemandem so viel Geld..
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben