Frage

M

Melanie1990

Gast
#1
Hallo,
ich wollte kurz eine Frage stellen, vielleicht eine doofe Frage, aber es beschäftigt mich. Es geht um einen Mann, der an mir interessiert ist. Er hat mich schon öfters angesprochen, wir haben aber immer nur kurz miteinander geredet denn es hat sich nicht anders ergeben. Das letzte Mal habe ich ihn nachmittags mitten in einer Menschenmasse getroffen, wir haben uns wie immer ganz lieb begrüsst. Doch als er mich ansprechen wollte, bin ich weitergegangen, und habe so getan als würde ich es nicht bemerken. Ich hatte Angst vor der Nähe die zwischen uns entstanden ist. Ich glaube er versteht nicht warum ich plötzlich einfach abhaue denn er hat gemerkt dass ich nicht reden wollte. Was meint ihr was er jetzt wohl denkt? Dass ich kein Interesse habe? Das stimmt nämlich nicht. Danke für eure Antworten.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
4.340
#3
Hi, hattest du evtl ein Problem, dich hier zu registrieren? Wenn ja, dann mach doch nochmal einen Gastthread dazu im Supportbereich auf, wir versuchen dann, dir zu helfen.
 
Dabei
30 Jul 2019
Beiträge
9
#8
Ok danke! Ich weiss nur nicht wann ich ihn nächstes mal sehe. Aber ich hoffe auch wenn er sich wirklich interessiert, dass er sich deshalb nicht gleich ganz zurückzieht
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.310
#9
Mach dir keine Sorgen. :) Nur wegen einer komischen Situation ist nicht gleich alles hin. Kläre es doch einfach nächstes Mal auf.
Das denke ich grundsätzlich auch.

Meine persönliche Meinung zu der speziellen Situation: Wenn ich merke, dass jemand anderes mich absichtlich nicht bemerken will, so wie dort geschehen, dann müsste diese Person beim nächsten Aufeinandertreffen schon überhaus freundlich zu mir sein, um mir das Gefühl des "Mit dir will ich nichts zu tun haben" zu nehmen.

Das beschriebene Verhalten geht übrigens aus meiner Sicht über Schüchternheit hinaus.
 
Dabei
30 Jul 2019
Beiträge
9
#10
Danke für die Antwort. Ja, ich habe ihn aber äusserst freundlich begrüsst und mich wie immer sehr gefreut. Das hat er auch gemerkt. Erst danach habe ich mich davongemacht. Ich glaube er war etwas irritiert.
 
Dabei
30 Jul 2019
Beiträge
9
#13
Das denke ich grundsätzlich auch.

Meine persönliche Meinung zu der speziellen Situation: Wenn ich merke, dass jemand anderes mich absichtlich nicht bemerken will, so wie dort geschehen, dann müsste diese Person beim nächsten Aufeinandertreffen schon überhaus freundlich zu mir sein, um mir das Gefühl des "Mit dir will ich nichts zu tun haben" zu nehmen.

Das beschriebene Verhalten geht übrigens aus meiner Sicht über Schüchternheit hinaus.

Kannst du mir kurz erklären was der Satz „darüber hinausgehen“ für dich genau bedeutet? So viel wie „übertrieben schüchtern“?
 
Dabei
30 Jul 2019
Beiträge
9
#14
Hallo, hab ihn wieder getroffen und er hat mich auch angesprochen, aber ich war soooo schüchtern und aufgeregt dass ich kaum ein Wort herausgebracht habe. Ich glaube er deutet das ein wenig als Desinteresse. Und ich glaube er war auch ein wenig sauer. Jetzt meine Frage - was haltet ihr von Nachrichten über Facebook? Es würde mir dort leichter gelingen Kontakt auszunehmen. Oder abwarten bis zum nächsten Mal? Irgendwo gefallen mir soziale netzwerke nicht so weil es unpersönlich ist. aber es wäre eine möglichkeit ihm zu zeigen dass ich interesse habe.
@Rapante hab gesehen du hast immer tolle ratschläge. vielleicht hast du lust mir zu antworten 😉
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben