Frage aus Desinteresse & schlechtem Gewissen heraus ?

Dabei
5 Jul 2005
Beiträge
10
#1
liebe Leute,

mir ist aufgefallen, dass Jungs mit denen ich was hatte, (egal ob feste Beziehung oder nur Affaire oder einmalige Sache) mitunter unvermittelt fragen, was ich so noch vorhabe. Sie sind meist dann gerade beschäftigt und haben einiges vor, sind teilweise auch gerade am weggehen sind. An sich ist das ja eine normale Frage und ich erwarte ja auch, dass ein Mann sich dafür interessiert. Aber wenn sie es äußern ist es gerade in der Situation irgendwie unpassend und kommt mir gefühlsmässig deplaziert vor, ist auch meist irgendwie abrupft gestellt dann.
Irgendwo meine ich habe ich gelesen, dass diese Frage dann bedeutet, dass sie hoffen, die Frau hat vieles vor, dass sie selber sich nicht mehr um sie kümmern müssen. Das ist für sie gut, denn eigentlich ist ihnen schon klar, dass sie von der Frau nichts mehr wollen, die Beziehung eher am auslaufen ist ihrerseits, sie sich nicht Sorgen machen müssen, was die "arme" Frau ohne sie macht, sie weniger schlechtes Gewissen haben müssen. Naja, eigentlich voll der Egotripp für die Jungs, nicht. Klingt zwar auf den ersten Blick um die Frau besorgt, aber letztendlich haben sie bloss Angst vor ihrem eigenen Verhalten, falls sie vorhaben die Frau zu verlassen.

Ich bin mir aber nicht mehr ganz sicher, ob das die korrekte Erklärung ist. Habe auch schon vergebens nach dem Buch/Artikel gesucht, wo ich das gelesen habe und kann die Stelle einfach nicht finden, was mich ziemlich ärgert. Da wurden so die einzelnen Stufen einer Beziehung beschrieben und diese Formulierung hatte eine Art von Schlüsselfunktion. Nur ich weiß nicht sicher die Erklärung dazu.
Bei meinem Ex hatte ich öfters diese Situation und fand irgendwie die Frage komisch seinerseits, weil er in den Sitatuationen genau wußte, was ich in etwa vorhabe und es deplaziert klang, ich es nicht recht deuten konnte.

Daher meine Frage, könnt ihr das bestätigen Jungs? Stellt ihr so eine Frage aus schlechtem Gewissen, weil ihr wißt, die Beziehung ist für euch zu Ende und ihr habt schlechtes Gewissen oder ist es einfach so, dass ihr vorübergehend Euch auf was anderes konzentriert, da es einiges zum bsp. zu erledigen habt, aber die Frau noch interessant ist weiterhin?
Vielleicht kann hier auch ein Moderator dazu was schreiben, falls er sich mit sowas auskennt.

Es könnte sein, dass durch so eine Frage mir jemand unbewußt dann gesagt hat, er will nichts mehr von mir oder er hat einfach wirklich superviel zu tun und taucht womöglich noch auf und dann wüßte ich, er war einfach ehrlich in dem Moment. Macht ja einen Unterschied.
Mensch, das macht mich voll kirre.

Grüsse Euch Tina
 
Anzeige:

Oben