Ex zurück? Möglich? Hilfe!

Dabei
15 Jan 2019
Beiträge
4
#1
Hallo ich würde gerne mal ein paar Meinungen einholen von euch.
Ich heiße Peter und bin 26 Jahre alt aus Nordrhein-Westfalen.

Meine Freundin hat sich von mir getrennt vor 5 Tagen, es kam wie aus dem nichts ohne jegliche Vorboten. Getroffen haben wir uns seit 8 Monaten und erst vor 3-4 Monaten wurde es Ernst. Die Beziehung war unglaublich gut beidseitig gesehen, schon zu gut wenn man ehrlich sein darf, aber nun mal zur Geschichte.

Also es war ja so, dass wir uns kennengelernt haben während sie noch mit ihrem Ex zusammen war und zusammen gewohnt hat. Aber zu dem Zeitpunkt lief es zwischen den beiden schon nicht mehr gut und Sie hatte wohl auch schon angesprochen, dass Sie sich eventuell trennen möchte. Ok, dann haben wir circa 4 Monate lang geschrieben und uns einmal in 2 Wochen ganz neutral ohne alles getroffen. Die beiden hatten öfter Streit weil sie sich mit mir getroffen hat während sie noch zusammen waren (Neutral).

Nach diesen 4 Monaten haben Sie sich dann getrennt und er ist nach einem langen Kampf sie zurückzugewinnen raus aus der Wohnung. Direkt danach hat das mit uns halt richtig angefangen
ging gut und schnell voran. Jedenfalls hat er jetzt vor 10 Tagen herausgefunden, dass sie einen neuen hat und das natürlich genau ich bin.....Ich habe schon gemerkt, dass Sie der Streit mit ihm sehr mitgenommen hat. Hat ihr wohl auf übelstem Wege die Hölle heiß gemacht und Vorwürfe ohne Ende gemacht, dass Sie sich wegen mir getrennt hat usw. und jetzt ist sie geplagt von Schuldgefühlen und so Zeug. Weiß nicht was sie will und wo ihr Kopf steht und braucht Zeit für sich. Klang sehr sicher ihre Entscheidung, ich solle auch direkt abschließen war die Aussage im emotional angetriebenem Zustand.

War dann abends noch bei ihr und Sie saß heulend auf mir weil sie sich nicht trennen will aber es irgendwie doch tun muss.
Interesse den Ex zurückzubekommen oder so hat sie definitiv nicht, das kann ich sicher ausschließen. Sie hat mich gefragt ob wir wenn Sie ihren Kopf wieder geordnet hat aber weiterhin miteinander schlafen können.? Ich habe den ersten Fehler glaube ich schon getan, ihr nach 2 Tagen wieder geschrieben. Sie schrieb sofort zurück und eigentlich auch positiv, hat erzählt und Bilder geschickt usw. nach einem halben Tag ging das Gespräch wieder bergab und aus Verzweiflung habe ich nach einem Treffen in 5 Tagen gefragt.

Hat es Sinn sich noch Hoffnungen zu machen ob das wieder wird? Wenn ja welche Schritte sollte ich einleiten?
Ich habe dutzende Videos geschaut und Berichte gelesen aber so richtig viel geholfen hat mir das nicht.

Vielen Dank schon einmal im voraus für jeden der das hier liest und sich Gedanken macht.

Bis dahin beste grüße Peter
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei
3 Feb 2013
Beiträge
617
#2
Ich würde erstmal auf Distanz gehen an deiner Stelle.

Sie muss sich klar werden was sie will, wenn du den Kontakt weiter suchst wird das vermutlich immer wieder so enden dass sie denkt dass sie sich trennen muss.
So eine Gefühlsachterbahn tut dir auch nicht gut, daher wäre es nicht das schlechteste wenn du dich vielleicht emotional von ihr distanzierst und mal davon ausgehst dass das nichts mehr wird.
Und ich würde mich mindestens einen Monat lang nicht bei ihr melden.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
4.101
#3
Sie hat mich gefragt ob wir wenn Sie ihren Kopf wieder geordnet hat aber weiterhin miteinander schlafen können.?
Äh - was meinte sie denn damit?? Soll das dann eine F***-Beziehung werden? Normalerweise ist der Vorschlag in solchen Fällen ja eher "lass uns Freunde bleiben" (also ohne Sex) oder "Beziehungspause, bis ich mich sortiert habe".
 
Dabei
15 Jan 2019
Beiträge
4
#4
Äh - was meinte sie denn damit?? Soll das dann eine F***-Beziehung werden? Normalerweise ist der Vorschlag in solchen Fällen ja eher "lass uns Freunde bleiben" (also ohne Sex) oder "Beziehungspause, bis ich mich sortiert habe".
Ja das ist eine gute Frage, hatte leider andere Probleme als da genau nachzufragen..... laut Aussagen war das bisher ihr bester Sex den Sie hatte bzw. dass meistens das gewünschte Endergebnis erreicht wurde. Zudem legt sie allgemein viel Wert auf Sex, aber ist nicht der Typ für schnelle Nummern oder gefühllosen Sex...ich spekuliere das war in Richtung Freundschaft+? gemeint
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
4.101
#5
Also wenn ich Freundschaft+ meine, dann sag ich auch Freundschaft+ und nicht "Sex". Und wenn sie Freundschaft+ meinte: Wieso zieht sie es überhaupt nicht in Betracht, die Beziehung wieder fortzuführen, wenn sie sich sortiert hat, sondern nur den Sex? Und wieso muss sie sich für Sex groß sortieren, wenn sie ihren Ex ja eh nicht zurückhaben will? Ich weiß, solche Fragen haben jetzt keinen Sinn, aber mich würde so eine Ansage von jemandem, mit dem ich zusammen war, ziemlich irritieren.

Spielte Sex in eurer Beziehung denn die Hauptrolle, für euch beide?
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.368
#6
Ich verstehe nicht, wieso sie der Streit mit dem Ex so aus der Bahn wirft, dass sie das Risiko eingeht, dich zu verlieren.

Bzw. wieso das was mit euch beiden zutun hat.
 
Dabei
15 Jan 2019
Beiträge
4
#7
Also wenn ich Freundschaft+ meine, dann sag ich auch Freundschaft+ und nicht "Sex". Und wenn sie Freundschaft+ meinte: Wieso zieht sie es überhaupt nicht in Betracht, die Beziehung wieder fortzuführen, wenn sie sich sortiert hat, sondern nur den Sex? Und wieso muss sie sich für Sex groß sortieren, wenn sie ihren Ex ja eh nicht zurückhaben will? Ich weiß, solche Fragen haben jetzt keinen Sinn, aber mich würde so eine Ansage von jemandem, mit dem ich zusammen war, ziemlich irritieren.

Spielte Sex in eurer Beziehung denn die Hauptrolle, für euch beide?
Stell ruhig deine Fragen, kann dir aber leider auch nicht alle beantworten......der genaue Wortlaut war, ob Sie meinen Körper buchen kann wenn Sie sich sortiert hat, ich weiß nur dass Sie nicht der Typ ist fürs einfach nur Sex gehabe deshalb weiß ich es leider nicht, vll diesmal anders?
Wir legen beide schon großen Wert darauf kann man sagen. Das ganze ist noch nicht solange her...ich weiß nicht ob sie einfach nur überfodert war oder...?
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
4.101
#9
der genaue Wortlaut war, ob Sie meinen Körper buchen kann wenn Sie sich sortiert hat
Wenn das zwischen euch beiden nicht eigentlich eine Art Sexbeziehung war, hat sie sich vielleicht einfach nur unbeholfen ausgedrückt. (Also ich persönlich fänd so eine Aussage ehrlich gesagt bescheuert, wenn jemand mit mir Schluss gemacht hat, in den ich verliebt war und von dem ich angenommen hatte dass er auch in mich verliebt war)
 
Dabei
18 Okt 2012
Beiträge
1.125
#10
Ich würde ihr nicht weiter zur Verfügung stehen. Weder emotinonal und schon gar nicht körperlich.

Was sind denn das für dumme Aussagen....nur Sex...deinen Körper buchen....aber erst mal sortieren...

Dann soll sie sich sortieren und du bist derweil frei für eine richtige Partnerin.
 
Dabei
5 Jun 2015
Beiträge
1.734
#11
""der genaue Wortlaut war, ob Sie meinen Körper buchen kann wenn Sie sich sortiert hat""

Ich würde mal nachfragen, wieviel sie dann für die Stunde zahlen will??
:lol::roll::eusa_doh:
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
352
#12
Ich kann sie so verstehen. :(
Nicht, dass ich gut oder sinnvoll fände, was sie tut - das nicht. Schon gar nicht in Bezug auf Seidlers Gefühle, die ja dadurch nur unnötig verletzt und aufgewühlt werden.
Aber das Gefühl zu haben, ein schlechter Mensch zu sein und den ehemaligen Partner hintergangen zu haben. Natürlich hat sie das nicht, das ändert nichts am Gefühl.
Dann, dass sie dieses neue Glück, das sie hat, nicht vollständig loslassen will. Sie kann ihm nicht versprechen, die nächste Zeit sonderlich sortiert und stabil zu sein; das muss sie auch nicht, sie hat eine Trennung hinter sich. Aber sie will seine Nähe, will Teil seines Lebens sein... und natürlich nicht, dass er eine passende Partnerin findet. Denn das tut weh. Egal ob sie 'richtig' verliebt ist oder nicht, man will ja nichts hergeben, was man hat. ;)
Doch genau das würde ich empfehlen. Lass sie. Lass sie in Ruhe und schließe ab. Wärme das nicht nochmal auf, sondern wenn sie sich besinnt, dass sie dich will, dann macht etwas Neues daraus, ohne die Altlast von diesem Mal. Dafür braucht ihr beide aber Zeit.
 
Dabei
6 Feb 2017
Beiträge
1.246
#13
Ich finde es schwer dir etwas zu raten. Ich hab deine Situation etwa jetzt schon drei mal durch, mit drei verschiedenen Ausgängen ;)
Dass sie jeweils unterschiedlich ausging hing aber, glaube ich, mehr von der anderen Person als von mir ab. Ich glaube ich hätte durch meine Reaktion Feinheiten ändern können, aber nicht ob derjenige mental bereit ist sich auf eine Beziehung einzulassen oder nicht.
Deshalb wäre mein Ratschlag jetzt zu versuchen nicht darüber nachzudenken was deine Handlungen bei ihr als Reaktion hervorrufen, sondern einfach für dich zu überlegen was du für dich willst und dementsprechend zu handeln. So hast du wenigstens die Sicherheit, dass du, egal wie es ausgeht, noch dahinterstehst was du gemacht hast und dir nicht immer denkst "vielleicht hätte ich was anders machen sollen, das was ich da erzählt hab war ja nicht mal wirklich was ich wollte".
 
Dabei
27 Mrz 2012
Beiträge
5.523
#14
Lass sie. Lass sie in Ruhe und schließe ab. Wärme das nicht nochmal auf, sondern wenn sie sich besinnt, dass sie dich will, dann macht etwas Neues daraus, ohne die Altlast von diesem Mal. Dafür braucht ihr beide aber Zeit.
nicht darüber nachzudenken was deine Handlungen bei ihr als Reaktion hervorrufen, sondern einfach für dich zu überlegen was du für dich willst und dementsprechend zu handeln.
Meine Meinung wird gut von diesen beiden Aussagen repräsentiert.

Ich würde dir auch dazu raten, sie in Ruhe zu lassen (und keinen Sex mit ihr zu haben). Das ist hart anfangs, aber in 1-2 Wochen geht es dir wieder besser.
Ehrlich gesagt hätte ich ein solches Ende vorausgesagt... wenn nicht von Vorwürfen Ex, so doch durch diesen fliegenden Wechsel vom Zusammenleben mit dem Ex zu dir. Jeder braucht mal wieder Pause um sich emotional zu stabilisieren. Die hatte sie nicht, weil du vor der Tür standest. Jetzt holt sie sich diese... ungewollt von euch beiden, aber doch die sinnvollere Entscheidung für sie. Und auch für dich.
 
Dabei
17 Jan 2019
Beiträge
8
#15
Hi Peter,
heißt sie möchte jetzt, auch wenn sie sich geordnet hat, keine Beziehung mit dir sondern nur Sex ?
Erstmal vorweg: eine Trennung ist immer etwas sehr schweres, gerade wenn dann der andere versucht einen wiederzubekommen.
Das sie sich da erstmal ordnen muss ist vollkommen normal! So schwer es ist und so leicht es gesagt ist - lass ihr die Zeit und schlaf nicht mit ihr um dich einfach interessant zu halten. Sie möchte wohl einfach keine neue Beziehung sofort wieder eingehen und sich mit dem Sex vielleicht ablenken. Gut, Sex bekommt man auch von anderen wenn man will, aber wichtig ist erstmal, dass sie für sich merkt wen sie will.
Hoffentlich bzw sehr wahrscheinlich wird das dann auf dich hinauslaufen - klar sind da auch wieder viele Charaktere unterschiedlich, aber wenn sie dich liebt, dann kommt sie auch wieder. Man sagt ja nicht umsonst: Was du liebst lass frei und wenn es zurückkommt gehört es dir - für immer!

Also so schwer es ist, würde ich das für den richtigen Weg halten.
Halt den Kopf oben und ganz viel Glück !
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben