entscheidungsschwäche

Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#1
hilfe, hilfe...
ich hab mich selber in eine äusserst ungute situation gebracht und weiss nicht wie ich da wieder rauskomme.

habe seit 2 jahren einen freund. mal hab ich ihn verflucht und mal abgöttisch geliebt. klar. ist normal. hab schon ein paar mal gedacht, es geht nicht mehr weiter, wir müssen das ganze beenden. haben uns ausgesprochen. haben uns gebessert. ein wirklich sehr lieber mensch. wohl mein bester freund. ich hab ihn sehr lieb.

habe jetzt einen anderen kennengelernt. vor 6 monaten. wohnt sehr weit weg. haben uns schon 7mal gesehen, viel telefoniert, viel geschrieben. es hat gefunkt. -denke ich.
ich bin mir aber eben nicht sicher. ist das was ich mit dem "neuen" habe einfach nur verliebtsein, nachdem sich bei meinem freund und mir der alltag samt vertrautheit breit gemacht hat?

deswegen hab ich die beziehung zu meinem freund (jetzt ex) soweit auf eis gelegt. wollte in mich gehen und sehen was ich fühle.
bin ich bei dem anderen fühle ich mich fantastisch. bin eben richtig verliebt.

bin ich nicht bei ihm mache ich mir gedanken über den "ex". wenn ich sehe wie weh im eine endgültige und wirkliche trennung tun würde blutet mir das herz. er hat um eine letzte chance gebeten. will alles wieder gut machen. will mich zurück. sagt er liebt mich und er will mit mir alt werden.

und ich stecke fest. meine entscheidungsschwäche war mir immer schon bekannt.
ich weiss, dass man da keinen wirklichen rat geben kann... trotzdem frage ich euch - was soll ich jetzt tun?

danke euch...
lara
 
Dabei
8 Nov 2005
Beiträge
206
Alter
31
#2
Du solltest dir bewusstsein, dass eine so enorm große räumliche Trennung und einmal pro Monat sehen keine Liebe sein können. Du bist bestenfalls im Verliebtsein-Status.

Ob du es mit deinem Ex hinbekommst, ist etwas, was dir niemand prophezeien kann - du aber bist die, die die Lage wohl am Besten einschätzen kann.

Und wenn du der Meinung bist, es geht nicht mehr, dann überstürze es auch nicht mit der Fernbeziehung - Single sein ist auch kein Weltuntergang!


kex
 
Dabei
9 Aug 2005
Beiträge
439
#3
Hey ....

also fernbeziehung würd ich auf keinen fall empfehlen .... hab ne freundin und das tut einfach nur weh wenn sie so weit weg is ...

aber im grunde genommen musst du entscheiden, wen du mehr liebst, wer dir wichtiger is ... stell dir vor du stehst auf der straße meinetwegen und siehst beide der eine rechts von dir, der andre links auf der straßenseite .... es kommt n auto und du musst dich entscheiden zu wem du auf die straßenseite gehst und dort dann auch bleibst ...
überleg dir das mal ...

Viel glück ... und sich überhaupt nich zu entscheiden is sowieso die schlechteste Entscheidung die man machen kann ..
ich hoff das weisst du .....
 
Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#4
wir haben uns jetzt die letzten 6 wochen jedes wochenende gesehen. würde das auch so beibehalten wollen und nächstes jahr würde er dann in meine gegend ziehen.

ich bin mir der tatsache bewusst, dass es durchaus sein kann dass diese "verliebtheit" mein liebes-gefühl für den anderen vernebelt... und ich weiss dass ich mich bald entscheiden sollte.

die visualisation mit der strasse werde ich mal versuchen, danke. denke ich werde wohl von dem auto überfahren... ;-)
 
Dabei
9 Aug 2005
Beiträge
439
#5
Anonymous hat gesagt.:
die visualisation mit der strasse werde ich mal versuchen, danke. denke ich werde wohl von dem auto überfahren... ;-)
ja probier das mal ... hoff mal nich dass du dann von nem auto überfahrn wirst !!! ;)
 
Anzeige:
Oben