Einmal untreu, immer untreu?

Dabei
9 Mai 2019
Beiträge
2
#1
Hallo, ich bin neu hier im forum und brauche jetzt auch mal eine Meinung oder Erfahrungen.. Weil man, wenn man sich verliebt ja nicht immer klar sieht..

Ich habe einen Mann kennengelernt, ein hübscher, lieber, sympathischer Mann der sich wirklich extrem viel Mühe gibt bei allem und mit mir auch offen und ehrlich spricht..

So gab es zu, eigentlich fast in jeder Beziehung fremd gegangen zu sein, kurz bevor er es beendete damit er nicht alleine sein muss und die Aufmerksamkeit bekam die er brauchte.. Er sieht sich selbst als einen Menschen der extrem schlecht und böse war, er hat sich nach einem Monat von seiner Frau getrennt weil sie ihn nicht gut behandelte und er wieder die Gedanken bekam.. Jetzt sagt er natürlich dass ich alles bin was er immer gesucht hast, das ich anders bin als alles andere und erklärt halt auch warum und so.. Aber kann so ein Sprunghafter mann sich wirklich ändern? Normalerweise habe ich immer gesagt ich lasse die Finger von so einem.. Nur seine Offenheit ist irgendwie gut und er behandelt mich wie nie ein anderer zuvor.
Meint ihr das Menschen sich ändern können wenn sie wollen?
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
4.201
#2
Was heisst hier einmal untreu? Er ist immer wieder untreu. Und wenn einer ehrlich zugibt dass er ein Feigling, Betrüger, A**** ist, dann macht es dir nichts dass er einer ist? Dass du die tollste Frau ever bist erzählt er vermutlich jeder Frau.

Ich gehe grds davon aus dass andere menschen so bleiben wie sie sind. Wenn ich sie so mag: gut. Wenn nicht kommen sie als Partner nicht in Betracht. Alles andere finde ich naiv, um nicht zu sagen dumm.
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.256
#3
Meint ihr das Menschen sich ändern können wenn sie wollen?
Sowas mag statistisch bei einem Menschen von 1 Million vorkommen. Insofern lautet meine Antwort hier nein. Bei ihm ist es doch ein eindeutiges Verhaltensmuster. Aber er hat wohl genug Charme (Bzw. einen großen Topf voll Honig den er dir ums Maul schmieren kann) um dir trotzdem den Kopf zu verdrehen...
 
Dabei
22 Mai 2010
Beiträge
994
#4
Ich weiß es nicht, aber es klingt ein wenig narzisstisch. Es könnte auch eine Art Rechtfertigung in der Zukunft sein. Falls er dich betrügen würde, könnte er einfach sagen "Ich habe es dir ja gesagt". Meine Erfahrung in meinem Freundes- und Kollegenkreis ist, dass Menschen die betrügen, es wiederholen. Auch eure Beziehung wird irgendwann an Fahrt bzw. Spannung verlieren, wenn die erste Verliebtheit weg ist. Wird er dem Stand halten können?
 
Dabei
9 Mai 2019
Beiträge
2
#6
Ja er hat eine Menge Honig bei sich, er weiß wie man Komplimente wahr klingen lässt aber ihr habt recht Danke. Ich werde es nicht zum Treffen kommen lassen, er wohnt zum Glück ein paar Stunden weg so dass es dazu noch nicht kam.
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.256
#7
Was heisst hier einmal untreu? Er ist immer wieder untreu.
Das will ich nochmal unterstreichen. Ich glaube nicht, dass jemand der einmal untreu war, also einen Fehler gemacht hat, diesen unbedingt wieder macht. Die Frage "einmal untreu - immer untreu?" hat also mit diesem speziellen Fall nichts zu tun. Denn ab dem 2. Mal fremdgehen ist es kein Fehler mehr sondern eine Entscheidung.

Die Ausrede, dass er fremdgegangen ist um nicht alleine zu sein ist doch totaler Schwachsinn. Wenn er die Beziehung eh beenden UND eine andere vögeln wollte hätte er, wenn er sowas wie Anstand und Respekt kennen würde, die Beziehung auch einfach vorher beenden können. Man könnte auch von einem schwanzgesteuerten Blender sprechen.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben