Ein hin und her..

Dabei
24 Dez 2020
Beiträge
1
#1
Hallo, ich habe ein großes Problem und weiß gerade nicht mehr weiter. Vielleicht gibt es hier jemanden der auch schonmal so eine ähnliche Situation hatte.

Ich und mein ex Freund sind beide 20 Jahre alt und wir waren 6 Jahre glücklich zusammen. Vor ca. 1 halb Monaten hat er sich von mir getrennt, da er mich angeblich nicht mehr lieben würde. 1 Woche nach der Trennung hatte er schon eine neue Freundin, welche 16 Jahre alt ist. Ich bin fast drüber hinweg gekommen und genau in diesem Moment ist er wieder bei mir angekommen. Das war genau vor einer Woche. Ich habe mich wieder auf ihn eingelassen und wollte einen Neuanfang mit ihm. Er hat gesagt das er das alles bereut und selber nicht weiß wie er das mit der neuen machen konnte. Er hätte gemerkt, dass er immer an mich denken muss und mich total vermisst. Also hat er sich von ihr wegen mir getrennt und wir wollten es nochmal miteinander probieren. Er hat gesagt wie glücklich er mit mir ist und das er sich mit mir sicher sei und nur mit mir glücklich sein möchte. Die andere wäre nur ein art "Ersatz" gewesen hätte er festgestellt. Eigentlich wollten wir es langsam angehen, aber es ging ganz schön schnell bei uns wir haben in der Woche auch miteinander geschlafen. Ab dem Zeitpunkt, wo wir miteinander geschlafen haben war er total komisch. Vom einen auf den anderen Tag hat er seine Meinung wieder geändert und hat gesagt das er zu der anderen auch noch Gefühle hätte und es sich mit mir nicht richtig und wie früher anfühlen würde. Er hat gesagt es würde sich sogar eher wie Freundschaft anfühlen. Deshalb ist er wieder von mir weg gegangen, dass mit uns war nur eine Woche. Einen Tag später hat er schon wieder der anderen geschrieben und hat sich auch schon wieder mit ihr getroffen. Jetzt sagt er das es sich mit der anderen richtiger anfühlt und er mich nicht mehr will. Ich weiß gerade nicht mehr weiter und verstehe sein Verhalten nicht. Ich habe auch gemerkt das er große Gefühle für mich hat, aber das er etwas blockiert ist. Er hat auch gesagt das ihm das zu schnell ging mit uns. Ich glaub er weiß selber nicht was er will und er sagt immer was anderes. Wie kann man erst so glücklich sein und aufeinmal so schnell seine Meinung ändern?

Jetzt habe ich angst, dass er wieder zu der anderen zurück geht und nie wieder zu mir zurück kommt. Ich würde mir schon wünschen, dass er wieder zurück kommt und merkt wen er wirklich will und liebt. Denkt ihr er könnte seine Meinung nochmals ändern? Oder habt ihr sowas schonmal erlebt?
 
Anzeige:
Dabei
10 Sep 2020
Beiträge
107
#2
Willkommen im Forum :)

Ich finde sein Verhalten ziemlich egoistisch und rücksichtslos dir gegenüber. Ihr wart 6 Jahre zusammen, das hält ihn nicht davon ab, sich innerhalb einer Woche an eine 16-jährige ranzumachen. Nach ein bisschen Spaß mit ihr kommt er wieder bei dir angekrochen, will dich unbedingt zurück und nach ein bisschen Spaß mit dir rennt er wieder weg... super.

Nach so einer langen Beziehung sollte man schon den Anstand haben, mal eine Zeit lang allein zu bleiben, um dem jeweils anderen ein wenig Zeit einzuräumen. Mit der Meinung bin ich heutzutage relativ allein, glaube ich. Aber viel schlimmer finde ich es, wenn man es dann nichtmal durchzieht, sondern Katz und Maus mit der/dem Ex spielt, das ist doch einfach lächerlich.
Ich meine... eine 6 Jahre lange Beziehung ist schon etwas, wofür man mal kämpfen sollte. Aber so? Er kämpft ja nicht für eure Beziehung, sondern nur für sein eigenes Wohlbefinden!

Man muss deine Situation vielleicht auch in dem Zusammenhang betrachten, dass ein 20-jähriger, der seit 6 Jahren in einer Beziehung war, typischerweise den Drang verspürt, andere Erfahrungen zu sammeln. Das ist einfach so, da mache ich ihm auch keinen Vorwurf. Der Vorwurf gilt nur dem "wie?", diesem Hin und Her, damit schadet er dir ja nur noch mehr. Aber in dem Zusammenhang sehe ich auch keine große Chance, dass das zwischen euch langfristig wieder gut funktioniert. Vielleicht merkt er nach ein paar Erfahrungen, dass es mit dir doch schöner war, aber so eine Erkenntnis kann Jahre dauern oder (viel wahrscheinlicher) einfach nie eintreten.

Also um deine Fragen zu beantworten:
Offenbar ist er nicht glücklich mit eurer Beziehung. Wenn er dir was anderes erzählt, sind das entweder rosige Lügen oder Dinge, die er zwar in einem euphorischen Moment so glaubt, aber die sich dann nach ein paar Tagen wieder ändern.
Könnte er seine Meinung nochmals ändern? Ja, wird er vermutlich auch. Aber wie eben gesagt, das wird dann auch wieder nicht lange halten.
Willst du das? Nein.

Mein Rat: Renn weg, bevor du dich noch weiter in diese Spirale reinziehen lässt. Hab ein bisschen Selbstrespekt und lass nicht alles mit dir machen.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben