Der beste Freund - Steht er auf mich?

Dabei
11 Dez 2018
Beiträge
8
#1
Wir kennen uns seit der 5. Klasse und sind seitdem befreundet gewesen. Besonders in der 9./10. Klasse wurde diese Freundschaft immer intensiver und wir haben beieinander übernachtet. Irgendwie fand ich ihn schon immer toll, aber er hatte immer wieder Beziehungen, während ich single blieb.
Ich frage mich immer wieder ob er mehr für mich emfinden könnte oder nicht. Während er vergeben war lief da selbstverständlich nie etwas - und ich habe auch keine Anstalten gemacht.
Allerdings kann ich mich genau erinnern, dass wir zu diesem "Übernachtungs-Zeitraum", wo er single war, auch gerne ein bisschen im Bett gekuschelt haben. Es lief aber nie mehr. Allerdings waren wir da ja auch noch "Kinder" und das ist schon Ewigkeiten her.

Momentan leben wir in verschiedenen Städten, aber an sich nur eine halbe Std. Autofahrt auseinander. Wir schreiben täglich, telefonieren mehrmals wöchentlich und sehen uns bestimmt 2x im Monat. Er hat sich anfang des Jahres von seiner Ex getrennt, war aber nicht gleich bei ihr ausgezogen, da es noch vieles zu klären gab und er auf die Schnelle keine geeignete Wohnung finden konnte. Im Sommer ist er dann erst mal bei seinen Eltern wieder eingezogen und wohnt jetzt seit Anfang des Monats endlich in seiner eigenen Wohnung.

Am Samstag fahre ich zu ihm und bin natürlich schon ganz gespannt auf die neue Wohnung! Tja und nun ist er endlich single und ich frage mich: Kann denn eigentlich mehr aus uns werden? Ich fand ihn wie gesagt schon immer toll und wir haben uns echt immer gut verstanden. Von ihm aus kam aber eben nie was. Bis auf nett gemeinte Komplimente, dass ich eine tolle Figur hätte und sehr hübsch wäre.
Noch dazu kommt, dass er sich vor kurzem Tinder runter geladen hat. Er möchte nach vorne Blicken und sich davon überzeugen, dass es einfach weiter geht im Leben. Vielleicht auch mit einer Beziehung. Er hat da wohl mit ein paar Mädls geschrieben, aber er hat mir nicht erzählt, dass er eine gedatet hätte oder so.
Tja ich zerbreche mir nun den Kopf: Was wenn er da jetzt auf einmal eine kennen lernt und sie datet? Dann ist der Zug für mich schon wieder abgefahren :(
Ich weiß halt irgendwie nicht wie ich das Ganze am besten anstelle. Gerade raus platzen damit möchte ich nicht, da mir unsere Freundschaft sehr wichtig ist und ich Angst habe, dass er nicht so emfindet.
Ich weiß halt nicht ob ich aus ihm rauskitzeln kann, dass ich ganz deutlich merke ob da was sein könnte, oder eben nicht. Bisher war er immer der aufmerksame und freundliche Gentleman.
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.100
#2
Du könntest vielleicht einen Film mitbringen, wo es darum geht, dass beste Freunde ein Paar werden und mal schauen, wie er reagiert, vielleicht ergibt sich ja ein Gespräch!

Wenn du googelst, kommen ein paar Filme oder du kennst sowieso einen, der dir gut gefallen hat.
 
Dabei
11 Dez 2018
Beiträge
8
#3
Das ist eine grandiose Idee! Ich werde mal sehen ob ich was finde, was nicht zu schnulzig ist, aber trotzdem nett :) (Hoffe er hat dann auch Lust darauf :) )

Meine Alternatividee war mich schick anzuziehen (nicht zu schick, da wir ja nicht ausgehen) um mal zu schauen wie er reagiert...
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.100
#4
Wie wärs mit: beide Ideen verbinden? Was hält dich ab, Film mitzubringen und dich hübsch zu machen? Aufhübschen ist nie ein Fehler ;)
 
Dabei
18 Okt 2012
Beiträge
896
#6
Ja, hübsch machen schadet nie. Aber du solltest schon du bleiben. Mit dem Film das finde ich jetzt auch ganz nett. Schläfst du eigentlich dort? Also ist es geplant?

Ein Bierchen oder ein Glas Wein lockern die Stimmung auch immer etwas.

Vielleicht kannst du ja auch mal eine VORSICHTIGE Anspielung machen, wenn ich auf das Thema Freund/Freundin kommt. So nach dem Motto, dass du auch gerne wieder jemanden an deiner Seite hättest und dazu noch ein netter Blick. Mehr aber nicht. der Rest ergibt sich....je nach Situation.

Das mit Tinder ist leider mittlerweile normal...
 
Dabei
11 Dez 2018
Beiträge
8
#7
Mal sehen ob es dann zum Kuscheln kommt
Es gibt momentan Freund mit gewissen Vorzügen auf Netflix. Mal sehen ob ich ihn dafür begeistern kann

Keine Sorge, werde mich nicht überbrezeln. Möchte mich ja auch wohl fühlen :) Hatte an einen schicken Pullover und einen Rock oder so gedacht :)

Das mit dem übernachten ist nicht konkret geplant, aber da wir bestimmt ein bisschen was trinken wollen läuft es denke ich darauf hinaus. Ich kann ja dann nicht mehr nach Hause fahren
Sollte ich mir Schlafsachen oder sowas mitnehmen oder eher nicht? Das kommt ja sonst doch sehr geplant rüber
Habe früher bei spontanen Übernachtungsaktionen oft was von ihm bekommen. Oh man bin ganz aufgeregt wenn ich daran denke, da ich schon Ewigkeiten nicht mehr bei ihm übernachtet habe. Er war ja schließlich vergeben :)

Das mit der Anspielung werde ich je nach Situation mal probieren :)
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.100
#9
Steigere dich aber nicht zu sehr rein. Ich glaube nämlich, dass du das tust, weil du so nervös bist. Die Enttäuschung könnte dann nämlich umso heftiger werden, wenn es nicht auf Gegenseitigkeit beruht. Und außerdem bist du dann unentspannt und nicht authentisch. Und das könnte komisch auf ihn wirken.

Kam das Thema eigentlich jemals auf? Nach dem Motto "Wären wir ein Paar, dann ...."?
 
Dabei
17 Jan 2016
Beiträge
573
#11
Schwierige Sache, aber einen Liebesfilm schauen würde ich mit ihm nicht. Ist er nicht der Typ dafür und ihr schaut euch so nen Film zum ersten mal gemeinsam an, ahnt er worauf du hinaus willst - das kommt aber nicht positiv, sondern eher flach rüber. Schaut ihr ohnehin gemeinsam Filme, auch romantische, dann tu es. Aber nicht einen bestimmten Film, um eine bestimmte Reaktion zu erreichen - das kann schief gehen... Wenn es ein Film sein muss, dann einer der "ihm" ganz sicher gefällt - und du kennst ihn ja. Wenn du ihn in eine positive Stimmung bringst, bei ihm für gute Laune sorgst, ist er schon viel offener dir gegenüber. Auch ein Actionfilm kann euch näher bringen. Erstens, weil er nicht erwartet dass du so etwas mit ihm schauen möchtest. Nach dem Motto: Wow ich wusste ja gar nicht dass du.... Und zweitens, weil in jedem Actionfilm der Held eine schöne Frau rettet, alles wegen ihr riskiert und sich in sie verliebt - Männerromantik halt... Bei Komödien ist es nicht anders, da verliebt sich halt ein Trottel in eine schöne Frau... Will damit nur sagen: Es kann bei jedem Genre funken - das Genre muss aber sein Ding sein, er soll sich nicht zwingen müssen das zu gucken...

Besser als Filmabend wäre jedoch das zu tun, was ihr auch sonst immer tut - darauf freut er sich doch wenn er weiß dass du zu ihm kommst. Du kannst es halt ein bisschen aufpeppen. Trinkt ihr immer Wein, dann diesmal einen ganz besondern. Bei Bier kannst du einen ganz besonderen Snack anbieten - etwas kleines, aber das was er mag sich aber sonst nicht leisten will... Unbedingt solltest du ihm jedoch Plätzchen backen und dann mitbringen. Liebe geht nämlich durch den Magen - auch bei ihm. Das alles tust du natürlich nur als Trost weil es ja mit seiner Freundin vorbei ist (als Ausrede).

Schick anziehen solltest du dich jedoch auf keinen Fall, wenn ihr nicht vor habt schick wegzugehen. Damit fällst du mit der Tür ins Haus. Er sieht dich ja sofort so schick und ist damit wahrscheinlich überfordert. Dann bist du in Erklärungsnot warum du so schick bist und du willst sicher nicht gleich sagen: Für dich... Wenn ihr euch nen schönen Abend daheim machen wollt ist eine Leggins oder Jeans die deinen Hintern betont genau das Richtige. Auf keinen Fall jedoch solltest du dazu einen weiten Ausschnitt tragen - dann lieber einen weiten, kuscheligen Pullover. Wenn tiefer Ausschnitt, dann eine weniger sexy hose dazu - soll sexy, aber bloß nicht zu gestylt wirken... Ich meine: Er soll sich neben dir wohl fühlen (dein Ausshen darf ihn nicht nervös machen), nebenbei jedoch soll er immer wieder sehen wie sexy du bist... Schminke und Haare bitte so wie sonst...

Schlafsachen würde ich mitnehmen, wenn du es auch sonst immer getan hast, sonst nicht. Würde sie aber im Auto lassen (für alle Fälle)...
 
Dabei
11 Dez 2018
Beiträge
8
#12
Hmm nee das Thema wenn wir ein Paar wären kam nicht direkt auf. Er mag aber meine vier Katzen sehr gerne und freut sich jedes mal wenn er mich besucht über die kleine Rasselbande. Ich meine er hat schon mal sowas gesagt von wegen: "Ja wenn ich bei euch einziehen könnte." Das war wohl aber eher im Spaß und auf die Katzen bezogen denke ich...

Wir haben immer viel quer Beet geguckt oft eher sowas wie Horror oder Thriller. Auch maaaal nen Action-Film oder ne Rom-Com, aber eher weniger. Wobei ich bei Horrorfilmen meist nicht gut zusehen kann und mich am liebsten unter einer Decke verstecke xD
Allgemein würde ich den o.g. Film auch nur sehen wollen, wenn er selbst Lust darauf hat. Vielleicht hat er ja auch ne ganz andere Idee...
Was wir auch häufig machen neben gemeinsam Filme schauen ist an seiner Konsole was zocken. Denke mal das werden wir auch machen :)

Ich musste gerade richtig schmunzeln bei Männerromantik halt :D So habe ich da noch nie drüber nachgedacht über Actionfilme. Ich frage mich immer nur was das für unkaputtbare Kerles sind, die zig Leute umlegen und selbst gerade mal einen Kratzer ab bekommen xD

Hehe das mit den Plätzchen ist ne gute Idee, muss es aber eher so rüber bringen, dass ich allgemein welche gebacken habe und nicht nur für ihn. Soll ja nicht zu aufdringlich rüber kommen. Da muss ich auf jeden Fall die Woche noch mal das Rezeptbuch und die Ausstecher meiner Mutter stibitzen :D

Also lieber doch Pullover und Jeans statt Pulli und Rock? Trage sowieso viel Oversize Pullover zu Jeans, dann sollte es vielleicht eher sowas werden. Experimente mit Schminke und Haar werde ich auf keinen Fall wagen, da bin ich nicht begabt drin :D

Schlafsachen hatte ich nur mit, wenn was ausgemacht war zum Übernachten. Kann ja trotzdem welche ins Auto packen :)
 
Dabei
18 Okt 2012
Beiträge
896
#13
Nach deinem letzten Post erinnerst du mich ganz schwer an eine andere, nette Userin aus diesem Forum. Schon alleine von der Schreibweise und vom Inhalt- ist wahrscheinlich off topic
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.100
#15
Ich musste gerade richtig schmunzeln bei Männerromantik halt :D
Ich auch :D

Es muss ja kein richtiger Schnulzen-Liebesfilm sein, sondern eine Liebeskomödie. Umständlich verliebt ist beispielsweise lustig.

Ich dachte, die TE will herausfinden, ob er sie mehr mag. Wenn sie jetzt so wie immer tut, kann sie es dann herausfinden?

Und mit Aufhübschen habe ich eigentlich auch nicht gemeint, dass sie im Cocktailkleid kommt. Wahrscheinlich ist eine schöne Leggins schon bequemer - aufhübschen heißt ja nicht, dass man sich aufdonnert. Schon so wie immer, aber vielleicht etwas Rouge oder Wimperntusche. Haare schön...

Ich liebe übrigens auch oversized Pullis - die können auch sehr sexy wirken, besonders mit Leggins ;)

Kekse backen? Dass würdest du Sepp toll finden, wenn es eine Frau für dich tun würde? Süß ;)

Ich würde mich da eher für einen Kuchen entscheiden, Kekse sind mir definitiv zu aufwendig. Aber er hat Recht, etwas Selbstgemachtes kommt immer gut an.

Was auch immer du tust, ich wünsche dir, dass du herausbekommst, was du wissen willst.

Was ist eigentlich, wenn er nicht so fühlt wie du?
 
Dabei
11 Dez 2018
Beiträge
8
#16
Da hast du auch irgendwo recht Peachy :D Ich denke ich muss da irgendwie nen Mittelweg finden und vielleicht ergibt sich ja eine Gelegenheit irgendwie in der Richtung was raus zu finden, ohne, dass es gleich auffällig wirkt.

Komischerweise bin ich irgendwie gar nicht so der Leggins Typ :D Trage entweder ne Jeans zu Oversized oder Overknees :lol:

Muss mal sehen ob ich das mit den Keksen bis Samstag zeitlich überhaupt hin bekomme.

Tja was wenn er nicht so fühlt... Das habe ich mir nicht zu Ende überlegt denke ich. Ich meine wenn ich vorsichtig vorgehe wird er evtl nichts merken, aber merke ich dann ob von ihm was kommt? Ich meine was sind denn so Gesten an denen ich merke, dass er mehr fühlt als nur Freundschaft.
Wenn ich jetzt ganz gerade heraus frage und einen Korb bekomme, dann ist es ja auch irgendwie was, was zwischen uns steht. Ich glaube ich müsste es natürlich erst mal verkraften, dass ich ihn mir dann ein für alle mal aus dem Kopf schlagen muss. Aber ich kann mir auch nicht vorstellen ohne seine Freundschaft in meinem Leben zu sein...
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.100
#17
Overknees zu Oversized! Das klingt ja super sexy!! Na das ist auch eine Idee!! Ich hab Overknees in meiner Jugend getragen - zu Miniröcken - hat auch super sexy ausgesehen :)

Wenn das dein Kleidungsstil ist, dann wär das doch mal ein Outfit.

merke ich dann ob von ihm was kommt?
Ich denke, wenn du kein Stein bist, wirst du merken, ob er dir näher kommt als ein normaler Freund. Ob er Signale sendet, die jenseits einer normalen Freundschaft sind.

Du merkst doch auch bei anderen Männern, wenn sie mehr von dir wollen, oder nicht?
 
Dabei
18 Okt 2012
Beiträge
896
#18
Im Sommer ist er dann erst mal bei seinen Eltern wieder eingezogen und wohnt jetzt seit Anfang des Monats endlich in seiner eigenen Wohnung.
Wenn du den Kochlöffel nicht schwingen willst, dann kannst du ihm ja auch ein kleines Einweihungsgeschenk für seine neue Wohnung besorgen.

Mach dir wegen der Kleidung nicht so nen Kopf. Mach dich einfach schön zurecht (du musst dich wohl fühlen) und leg nen kleinen Duft auf. Ihr kennt euch ja schließlich auch.

Mit dem Film bin ich mir nicht so sicher. Vielleicht erst zu späterer Stunde noch den Vorschlag machen. Hey, wollen wir vielleicht noch nen Film gucken. Aber hinkommen und vor den TV - nö.

Warum sprichst du nicht die Bettkuschelgeschichten aus eurer Jugend an und sagst, dass du das immer schön fandest? Da hättet ihr zumindest einen Ansatzpunkt und du siehst auch seine Reaktion darauf.
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.151
#19
Wenn ich jetzt ganz gerade heraus frage und einen Korb bekomme, dann ist es ja auch irgendwie was, was zwischen uns steht.
Genau genommen steht schon etwas zwischen euch, nämlich deine Gefühle für ihn. Eine "echte" Freundschaft ist es daher in dem Sinne eh nicht mehr da diese auf Gegenseitigkeit beruht.

Die alte Kuschelgeschichte anzusprechen ging mir auch schon durch den Kopf, scheint mir ein guter Ansatz zu sein - besser als die ganzen meiner Meinung nach eher unwichtigen Details bzgl. der Kleidung.
 
Dabei
5 Jun 2015
Beiträge
1.550
#20
Das finde ich super, Goodbrother,
so mit verklärten Augenrollen
"ein weißt du noch damals, als wir ......"
und dann noch so ein wohliges Schaudern.
Das ist ganz unverfänglich, kann pure Nostalgie sein, oder unmittelbare Einladung.
Aber ein Opener ist es unbedingt......
Aber sprich bloß nicht über Gefühle und Beziehung.
Nur auf der körperlichen Ebene für Bezug sorgen,
Erst mal ganz langsam an das Gefühl des annäherns gewöhnen lassen.
Sex ist ok.
Liebesgeständnisse tabu!
 
Dabei
11 Dez 2018
Beiträge
8
#21
@ Peachy: Ja das trage ich so durchaus mal, aber eher beim Ausgehen. Weil ich bin der Typ Mensch, der in der Regel die Schuhe in der Wohnung auszieht. Und dann hat man auf einmal nur noch nen riesigen Pulli an xD
Ja an sich merke ich das schon, bin nur nicht wirklich geübt in sowas, da ich sehr sehr selten angesprochen werde. Daher muss ich jetzt einfach mal selbst die Initiative ergreifen :D (und hoffentlich richtig deuten).


@goodbrother: Ja denke mal sowieso, dass wir nicht gleich den Fernseher anschmeißen. Erst mal zeigt er mir bestimmt die Wohnung in allen Details :D Werde jetzt einfach ne schöne Flasche Wein mitbringen :)


Und allgemein zu der Sache mit der Kuschelgeschichte. Wir sprechen schon häufig mal über die "alten Zeiten". Vielleicht findet sich eine passende Situation das mal anzusprechen.


@Gruber: Tja da hast du leider Recht. Mein Plan ist irgendwie rauszufinden ob von seiner Seite da überhaupt Interesse da ist. Ich weiß ja nicht mal recht ob je welches da war...
Und das ohne, dass ich gleich sage was sich bei mir so abspielt. Sollte er nicht wirklich Interesse haben, dann bemerkt er mein Interesse an ihm im Idealfall gar nicht und für ihn ist alles wie immer. Wie ich dann mein Interesse an ihm wieder in den Griff bekomme, das habe ich wie gesagt noch nicht zu Ende gedacht.
Ich meine irgendwie fand ich ihn ja unsere ganze Freundschaft über ab dem Teenie-Alter toll. Und ich rede nicht von einem rein oberflächlichen ohh voll der süße Junge/gutaussehende Mann. Ich habe einfach das Gefühl, dass ich ihm alles erzählen kann (naja bis auf diese eine Sache eben xD) und dass er immer für mich da ist. Er ist aufrichtig und nett und mit ihm kann ich immer zusammen lachen und Spaß haben. Aber irgendwie war es für mich auch immer eine tolle Freundschaft. Mal mehr mit einem Tropfen Wehmut, mal weniger. In der Zeit in der er selbst vergeben war, habe ich natürlich auch versucht mich ein bisschen von dem Gedanken mit uns beiden zu lösen...
Aber jetzt ist das irgendwie natürlich wieder aufgeflammt. Ich war auch sehr viel da während der Trennung von seiner Ex.


@Cybele: Liebesgeständnisse wären für mich selbst irgendwie auch tabu. Ich möchte ja nicht mit der Tür ins Haus fallen :oops:
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.100
#22
@ Peachy: Ja das trage ich so durchaus mal, aber eher beim Ausgehen. Weil ich bin der Typ Mensch, der in der Regel die Schuhe in der Wohnung auszieht. Und dann hat man auf einmal nur noch nen riesigen Pulli an xD
Hm, versteh ich jetzt nicht so richtig. Du meinst also diese Stiefel, die über die Knie gehen?

Ich meinte die Strümpfe, die übers Knie gehen.

Ich wünsche dir für morgen viel Glück!! :)
 
Dabei
11 Dez 2018
Beiträge
8
#23
Hallo Leute, leider lief alles gestern ganz anders als geplant - ich glaube sowas kann man auch nicht planen.

Er hat mir am Anfang seine Wohnung gezeigt, wir haben gequatscht und es war wirklich nett. Einige Sachen sind zwar noch zu machen in der Wohnung, aber an sich echt eine nette Bude.
Naja wir sind dann recht schnell auf dem Sofa gelandet und ich hatte ja die Flasche Wein mit. Er wollte aber leider nichts trinken, da er meinte, dass er mal durch die Vorweihnachtszeit ohne Alkohol und Süßigkeiten (gut, dass ich keine Kekse gebacken habe) gehen möchte und dann erst an Weihnachten wieder zuschlägt. Tja... Alleine wollte ich dann auch nichts trinken xD

Wir haben dann ne Weile erzählt und irgendwie ging dann das Gespräch recht schnell in Richtung seiner Ex und was sie da nicht alles zu klären hatten und das sie in letzter Zeit super zickig zu ihm war obwohl er immer alles versucht hat fair und nett zu regeln. Ich habe ihm natürlich zugehört und versucht ihn ein bisschen aufzubauen. Ich hatte irgendwie das Gefühl, dass ihn das Ganze momentan doch noch mehr mitnimmt als ich gedacht hätte. Ich habe demnach irgendwie nicht den Mut gehabt ihm körperlich näher zu kommen oder irgendwelche Anspielungen zu machen :

Er schlug dann vor, dass wir "The Purge" gucken könnten. Den hatte er auf Blu-Ray da und ich hatte irgendwann mal erwähnt, dass ich den gerne mal sehen wollte. Ich wollte dann auch nicht mit: AAAAch lass uns lieber eine Liebesschnulze sehen dazwischengrätschen.
Ich bin glaube ich irgendwann nach 2/3 des Filmes eingeschlafen (das passiert mir leider oft beim Fernsehen) auf dem Sofa und irgendwann in den End-Szenen wieder wach geworden.
Naja irgendwie kam natürlich auch nicht so die Stimmung auf, dass ich übernachten sollte. Er hat mich nicht gefragt und ich wollte mich irgendwie auch nicht aufdrängen. Tja. Ich bin dann nachdem der Film vorbei war nach Hause gefahren und habe mich irgendwie doch geärgert, dass ich es nicht offensiver probiert habe. Aber naja. Ändern kann ich daran jetzt ja nun auch nichts mehr...
Ich wollte halt auch nicht zu offensiv wirken, leider ist mir das alles nicht gelungen.

Ich danke euch natürlich trotzdem für eure Tipps :)

PS: @Peachy: Ja die Schuhe meine ich :)
 
Dabei
18 Okt 2012
Beiträge
896
#24
Moin. Tut mit Leid, dass es nicht so lief bei dir.

Da lief aber auch alles "schief"- Kein Wein, Gespräche und Geheule über die EX (ginge eigentlich gar nicht aber ihr seid eben Freunde) und dann noch eingeschlafen :). Ist iwi schon fast witzig. Ich würde es jetzt iwi mit Humor nehmen und als "dumm gelaufen" verbuchen.

Das er dir nicht angeboten hat dort zu schlafen, obwohl du schon eingeschlafen warst könnte man jetzt als wirkliches Desinteresse werten.

Vielleicht ergibt sich ja nochmal eine andere Gelegenheit aber versteifen würde ich mich da jetzt nicht drauf.
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
47
#25
Hallo Laborratte,
ach Mensch, schade. Frei nach du bist immer dann am besten wenn's dir eigentlich egal ist...
Da hast du dich so darauf gefreut und dir Gedanken gemacht und dann steckt er noch voll in seiner Trennung.
Ich kann dir natürlich nicht sagen, was in ihm vorgeht, aber erfahrungsgemäß kenne ich das schon so, dass man sich auch als Kumpels verlieben kann, wenn man überhaupt erst auf die Idee kommt, in jemandem mehr zu sehen als einen Kumpel. Wenn man sich so lange kennt, ist man vielleicht veränderungsblind. Plötzlich bist du vom kleinen Knopf aus der 5. Klasse zu einer Person geworden, die ihm gefallen würde, würde er's nur bemerken.
Und mache dir keine Gedanken darüber, dass es die Freundschaft zerstören könnte. Das mag zwar passieren, diese Gefahr halte ich aber für ein bisschen überbewertet. Klar ist es eine Zeit lang komisch, aber das wird auch wieder.
Hey, vielleicht nächstes Mal... oder dann, wenn du es nicht erwartest... :) Ich würde es an deiner Stelle irgendwann nochmal wagen, sonst bereust du es vielleicht.
 
Dabei
3 Mai 2014
Beiträge
2.446
#26
Ich glaube eine eindeutigere Antwort kann man doch wohl nicht bekommen.

Kein Interesse an Gefügigmachen (Alkohol), kein Interesse an einer gemeinsamen Übernachtung, kein Interesse auf körperliche Nähe.

Ich versteh nicht, wieso hier die Situation so heruntergespielt wird. Es besteht doch wohl eindeutig kein Interesse, wenn sogar über die Ex gesprochen wird?!?!

Ich halte es für ohnehin fragwürdig eine Person seit der 5. Klasse so zu idealisieren und permanent auf Abruf zu stehen, als könnte man keine eigene Partnerschaft aufbauen. WIe funktioniert sowas emotional, dass man sich permanent "frei" hält?
 

Ähnliche Themen


Oben