Der beste Freund meines Bruders..

Dabei
13 Mai 2014
Beiträge
3
#1
Hallo ihr Lieben!
Ich bin 16 Jahre alt und vor kurzem hatte ich etwas mit dem besten Freund (19) von meinem großen Bruder (19).
Wir waren beide seit dem gleichen Tag in einer Beziehung und haben nach diesem Vorfall mit unseren Partnern Schluss gemacht.
Wir kennen uns nun schon ca. 8 Jahre und wissen alles übereinander, denn er ist eigentlich wie ein Bruder für mich.
Doch jetzt, nachdem wir fast miteinander geschlafen haben, ist er total abwesend und reagiert kaum auf meine Nachrichten etc. und seine Ausrede ist einfach nur, dass er keine Zeit hat. Er spielt zwar Handball in einer sehr hohen Position, aber 2 Tage überhaupt nicht auf mich zu reagieren scheint mir doch irgendwie komisch...
Ich habe mit meinem großen Bruder darüber geredet und er würde es nicht schlimm finden, wenn wir zusammen kommen würden, doch er würde mir davon abraten, weil er das totale Arschloch ist, doch das wusste ich schon vorher..
Ich rede mit vielen Freunden darüber, doch ich weiß immer noch nicht, was ich machen soll...

Es wäre super, wenn ihr mir helfen könntet:(
 
Anzeige:
Dabei
7 Mai 2014
Beiträge
9
Alter
33
#2
Hi

Fast miteinander geschlafen? Warum es nicht machen und schauen, ob das dann das Problem löst? Ist einer von beiden im Bett unzufrieden, sorgt das für Spannungen. In seinem Fall hat er vielleicht jedoch eher Versagensängste oder sowas, da 19 auch noch kein Alter ist.

Aber kann sein, dass auch das nicht hilft und auch dann kannst du es nicht rückgängig machen. Ist er so wichtig, das Risiko einzugehen oder wäre es egal, da es einfach Spaß ist? Ist eben für jeden was anderes, einfach mal so ins kalte Wasser zu springen.

Aber wenn es schon jetzt schwierig ist, wird es eher nicht von Dauer sein? Die Entscheidung kannst aber nur du selber fällen und da du ihm jetzt und später nicht aus dem Weg gehen kannst, kann es unschön sein, ob du es so oder anders machst.

Aber nimm Gummis, da schwangere Frauen nicht unbedingt bessere Positionen haben!
 
Dabei
13 Mai 2014
Beiträge
3
#5
Hallo Rubina,

am Tag zuvor waren er und ein paar Freunde bei meinem Bruder zum feiern eingeladen und ich bin eigentlich immer mit dabei und selbst da sind wir schon Arm in Arm eingeschlafen. Am nächsten Tag hat er mich gefragt, ob er nicht zu mir kommen könnte und ich hab eingewilligt. Dann kam er und wir saßen in meinem Zimmer und haben über alles mögliche geredet. Und dann lagen wir später zusammen Arm in Arm in meinem Bett und haben einen Film geguckt. Wir haben uns beide in die Augen geguckt und dann haben wir uns geküsst und dann kam es einfach so...
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben