Das hat niemand verdient

Dabei
21 Jun 2020
Beiträge
1
#1
Hallo ihr alle, ich bin seit heute neu hier und mir was von der Seele reden.
Ich lernte meinen Ex kennen, da war er, durch Seine Ex, ein seelisches Wrack..
Ich baute ihn auf, ihm ging dann wieder gut durch mich.. Dann noch durch 1 0p begleitet.. Dann dachte ich, endlich wir können jetzt durchstarten.. Falsch gedacht, denn jetzt ging es richtig los.. Seine Ex, sass jetzt jeden Tag nebenan bei den Nachbarn und hetzte jeden Tag mit den Nachbarn gegen uns.. Mir wurde das alles zuviel, ich meinte lass und mal weggehen, schwimmen usw.. Ne, er wollte NIE was mit mir machen ausser einkaufen..Dann hatte eine andere Nachbarin Geburtstag, ich war nicht eingeladen, er ging auch mit Geschenk rüber.. Deren Kinder wurden auch immer beschenkt.. Dann kam mein Geburtstag, hab einen gruss über what's app bekommen, nix weiter.. Ich sagte, hallo ich habe Geburtstag, er meinte nur.. Nehme deinen Geburtstag nicht so wichtig..Das selbe galt für meine Kinder!!!!!!bahm, das hat gesessen!!!!! Ich hab ihn dann auf den pott gesetzt, was das alles soll.. Seine Antwort war, weiss ich auch nicht.. Dazu muss ich sagen, er hat alle Geburtstage mit meinen Vorgängerin en gefeiert und ist weggegangen... Und keine Antwort, warum mit mir nicht... Jetzt kommt mein Geburtstag, ich nulle, er meinte nur trocken.. Wenn du willst feiere ich mit dir, ich tue dir den Gefallen,damit dein Wunsch mal, mit mir feiern in Erfüllung geht.. Da bin ich explodiert, wieso das, das ein Wunsch ist? Was für andere normal ist?? Ich hab ihn mit fragen bombardiert, warum das alles so ist.. Warum er sich mit mir nirgends sehen lassen will, warum er nicht so mir kommt und sich mit mir mal meine Stadt anguckt.. Er wohnt auf dem Dorf, ich in der gross Stadt.. Keine Antwort, ich habe es dann beendet, und was kam? Meine Schuld, ich wollte nie irgendwohin mit ihm!!!
So langsam, denke ich mir, ich war nix anderes, als die Übergangsfrau..
Ich komme mir nur noch ausgenutzt vor und könnte vor Wut, nur noch heulen.. Ich durfte nur tun und machen, dafür war ich gut genug..
 
Anzeige:
Dabei
27 Aug 2011
Beiträge
739
#2
Hallo @sariny,

schön, dass du hier bist und dir deinen Kummer von der Seele schreibst. Mir tut das auch immer sehr gut.

Dich zu trennen war die beste Lösung! Ein Ende ist immer auch ein neuer Anfang. Konzentriere dich wieder auf dich und deine Kinder und feiere deinen Geburtstag gebührlich nach! Dazu brauchst du keinen Mann.

CGL
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben