Beziehungsprobs

Dabei
25 Jun 2005
Beiträge
2
#1
Hi! Also ich hab folgendes Porblem:
Ich bin seit über einem Jahr mit meinem Freund zusammen... es war bis vor kurzen auch immer schön... ham uns halt manchma gezofft aba das ist ja normal. aber in letzter Zeit nahm das Überhand und ehute kam der Knaller. Eigentlich wollten wir auf einen Geburtstag gehn. Dort sagte ich aber dass ich keine Lust habe weil ich mich da eh nur Langweilen werde. er bot mir daraufhin an bei ihm zu bleiben nur wusste ich nicht ws ich denn bei ihm alleine machen soll. Da wurde er sauer, hockte sich an den PC un zickte rum. Später meinte er dann ich solle heim gehen. Schon kamen mir die tränen und als ich ihm gesagt habe, wenn er mich so eiskalt wegschickt, sieht er mich in nächster zeit nicht wieder, hat er gemeint, es wäre vorbei.
Ich brachi nTränen aus und er tat so als wärs ihm scheißegal.
ALs ich dann gehn wollte, hielt er mcih auf und meinte, er liebt mcih doch so sehr.... ich bin total verwirrt und weiß nicht was ich mahcen soll... Soll ich mich so verarschen lassen?


Jessy
 
Dabei
12 Jul 2006
Beiträge
13
#2
Hallo shinizzle


also ich weiss nicht so recht was ich dazu sagen soll.
ich finde es seltsam das du da sitzt und weinst und dein ``partner`` eiskalt daneben sitzt normalerweise reagiert ein mensch der liebt anders.
er hätte sollen dich in den arm nehmen und dich trösten dir sagen das es nicht so gemeint war oder sowas.
aber er saß eiskalt neben dir?!
weist du es ist einfach zu sagen das er dich ja soliebt weil er bemerkt hat das du wirklich zur türe raus gegangen wärst. aber wärst du da geblieben und hättest gebettelt wäre er kalt geblieben.
mein vorschlag an dich: nehme langsam abstand von ihm mache ihm klar das er mit dir nicht machen kann was er will denn du hast auch nur gefühle und bist auch nur ein mensch.
und warte ab wie er reagiert ob er denn überhaupt merkt das du abstand nimmst und wenn ers merkt ob er anfängt um dich zu kämpfen. mekrt er es nicht dann liebt er dich auch nicht.


liebe grüsse kikki
 
Dabei
2 Mrz 2007
Beiträge
44
Alter
34
#3
Also ich sehe das anders sicher ist es nicht schön wenn er "eiskalt" zu dir ist.. aber die frage ist auch was für ein mensch er ist!?

ich selber kenne es von mir und auch von bekannten familie und freunden... das es einfach menschen gibt die sehr sehr stolz sind und vielleicht gehört dein freund dazu ...

ich meine er fühlt sich auf den schlips getretten weil du 1. nicht mit zum geburstag kommen willst... (vielleicht ist es wichtig für ihn das ihr ein gemeinsames auftreten habt als päarchen...vielleicht kennt er es von früher nicht mit einer SEINER! freundin auf eine geburstags party von GEMEINSAMEN freunden zu gehen)

2. dann willst du nciht alleine in seiner wohnug bleiben...(klar verständlich was sollst du da auch...!? aber du bist seine freundin und sagst ihm da obwohl du nicht mit willst auch nicht zuhause bleiben willst...vielleicht dachte er du möchtest irgendwas anderes machen was dir wichtiger ist als mit ihm zusammen deine zeit zu verbringen..)

3 als er gesehen hat du willst gehen ..(vielleicht dachte er erst dann über die ganze situation nach..!? und er hat ja gesagt das er dich ganz doll liebt... )

du solltest versuchen wenn ihr euch streiten dich einfach mal neben euch zu stellen und die situation als "dritter" beobachten...hört sich sehr sehr blöd an aber du siehst du es vielleicht einmal aus einem anderen blick winkel...

und ihr solltest dringend mal über euch reden das wir anscheind zeit...!

ausserdem versuch einmal heraus zu finden wie es ihm ergangen ist als er noch kind(!?) war... hat er gelernt sich zu entschuldigen musste er vielleicht sich viel mit seinen eltern auseinander setzen?

spiel doch einfach mal die rolle psychologe und versuch eins und eins zusammen zu zählen...

ich wünsche dir alles liebe und viel glück...

Amélie
 
Oben