Angst nach missglückter Beziehung

U

Unregistriert

Gast
#1
Hallo,
also ich habe eine Frage im Bezug auf gescheiterte Beziehung und das Leben danach..
Meine erste und letzte Beziehung war eigentlich sehr schön. Er hat mich am Ende jedoch quasi betrogen. Das heißt er hat sich auf einer Sexplattform angemeldet und dort sich mit Frauen verabredet. Das kam sehr überraschend. Er ist auch diagnostizierter Narzisst mit Depressionen. Ich habe daraufhin eine Psychose bekommen, weil ich so sehr geschockt war von der Tatsache, dass ich so enttäuscht wurde.
Ich habe lange hin und her überlegt und mich aber gegen die Beziehung entschieden. Er hatte 2 Monate danach eine neue Freundin. Er will mich aber immer noch zurück, doch für mich ist die Sache abgeschlossen. Ich habe einfach zuviel Kraft in der Beziehung gelassen.

Jetzt jedoch ist das ganze Drama 9 Monate her. (Ich weiß ist noch nicht so lange. ) Es fühlt sich an wie eine Wunde. Ich möchte keinen Mann mehr kennen lernen. Ich vertraue keinem Mann mehr, obwohl ich erst 24 bin. Ich bin einfach so enttäuscht. Es nervt mich, aber ich stecke fest. Es ist schon besser geworden, aber mittlerweile hab ich quasi die Hoffnung aufgegeben einen guten Mann zu finden, obwohl ich noch gar nicht so viel Erfahrung habe.
Ich habe mich mit einem getroffen, aber es war ein komplettes Desaster.
Ich habe einfach so viel angst dass ich noch mal an einen Narzissten gerate.

Vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit sowas und kann mir Tipps geben.
LG
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
3.364
#2
Ich finde es schon mal super, dass du es geschafft hast, von dem Narzissten loszukommen !! Da kannst du total stolz auf dich sein, das ist nämlich nicht so einfach.

Ich glaube, du hast es leichter als andere, nicht an einen Narzissten zu geraten, denn du weißt jetzt ja leider wie die ticken und kannst das daher besser erkennen.

Ansonsten: Gib dir Zeit, hab Geduld mit dir selbst, setz dich nicht unter Druck!
 

Ähnliche Themen


Oben