An die Märchentante(n)

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Dabei
7 Okt 2019
Beiträge
2
#1
Ich lese hier in letzter zeit so einiges mit...
Wie viel mühe und fantasie dahinter steckt??? Ich sage nur "RESPEKT"!!!

Ich frage mich nur, wer mischt hier die karten ?
Die märchentante? Der weise mann mit den grauen haren? Beide? Oder keiner von beiden?

Ist das eine gehirnwäsche, einzel therapie, paar therapie (obwohl wir kein paar sind), bestrafung oder hilfe? Hoffentlich fällt das nicht nur mir auf...

Mal sind die pfeile auf mich gerichtet dann tut das weh, mal auf SIE dann wird es ekelig.

Ich werde mein versprechen halten! Macht euch keine gedanken... werde mich nur an besonderen tagen hier und da melden...

Ihr habt jetzt mittlerweile so viele geschichten und märchen erzählt aber eine geschichte ist noch unvollständig. Irgendwie traut sich keiner dazu obwohl ihr das im gegensatz zu mir sehr gut könnt.

Ich wollte mit die märchentante reden sie hat nicht geantwortet, der weise mann hat seine haare gefärbt und behauptet das er nicht weise ist, irgendwann werden die grauen haare wieder nachwachsen...

Er wusste schon vorher über vieles bescheid. Wir sind uns nicht an 2 sonntagen mehrmals zufällig begegnet. Er antwortet mir auch nicht weil er die wahrheit kennt.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben