Ergebnis 1 bis 7 von 7
Anzeige:

Schuldgefühle

  1. #1
    Piano22
    Neuling

    Standard Schuldgefühle

    Hallo,

    Meine Ehe ist nach 16 Jahren zerbrochen. Seit 300 Tagen kann ich an nichts anderes mehr denken. Sie ist gegangen und ich habe festgestellt dass ich alleine schuld daran bin. Mein Sohn 14 Jahre weint bitterlich. Ich bin der Meinung dass ich einen Großteil schuld daran bin. Ich habe wirklich viele Fehler gemacht. mein Sohn und meine Frau haben wir bis heute verziehen. ich jedoch kann mit der Schuld nicht Leben. Um für meine Fehler gerade zu stehen sehe ich nur einen einzigen Ausweg.
    Warum schaffe ich es nicht von vorne anzufangen. Warum fressen mich die Gedanken immer wieder auf. Ich möchte loslassen nach vorne schauen einfach noch mal von vorne anfangen. Wir hatten so viele Pläne Wünsche Ziele zusammen. Ich weiß einfach nicht mehr weiter.ich fühle nichts mehr. Nur noch leere.
    Brauche ich psychologische Hilfe?

    Lg

  2. #2
    Don Diro

    Standard

    Zitat Zitat von Piano22 Beitrag anzeigen
    Um für meine Fehler gerade zu stehen sehe ich nur einen einzigen Ausweg.
    Das vergiss mal ganz schnell,
    denn dein Sohn, der ja daran keine Schuld hat,braucht dich auch noch länger !

    Um Fehler in der Ehe zu begehen,bedarf es derer 2 Personen,
    Einer der sie macht,..und Eine die diese Fehler ohne aufzubegehren auch zulässt!

    Dann beschreibe doch mal deine Fehler,
    ...und wie deine Frau in den Jahren darauf reagiert hat,damit sich die User hier "ein Bild machen können "
    Um die Wahrheit zu erfahren,muss man den Menschen widersprechen!
    (George Bernard Shaw)

  3. #3
    Piano22
    Neuling
    Themenautor

    Standard

    Ich weiss nicht ob das so Grossen Sinn macht.
    Ich habe mich oftgehen lassen. Habe nicht immer im Haushalt geholfen. Geschenke und Blumen kamen zu selten.
    Finanziell konnte ich ihr nicht mehr bieten. Ich sollte ihre kaufsucht tolerieren.
    Sie hat sich einfach einen Typen gesucht der sie aushält. Haus, Pool, Garten. Er hat selber schulden ohne ende. Aber das sieht sie nicht.
    Sie meinte sie will nicht mehr verzichten und leben. Auch w

  4. #4
    Don Diro

    Standard

    Zitat Zitat von Piano22 Beitrag anzeigen
    Ich habe mich oftgehen lassen.
    Habe nicht immer im Haushalt geholfen. Geschenke und Blumen kamen zu selten.
    Wenn du das als Schuld siehst,so findet dies in abertausend Ehen jeden Tag statt!

    Das deine Frau gegangen ist,
    ...hat mit Sicherheit andere Gründe,das Finanzielle hat ja 16 Jahre auch gereicht!

    Also mache dich mal frei von deiner "dämlichen" Schuldbeimessung,und sieh zu, das du dein Leben auf andere Füße stellst,allein dein Sohn müsste es dir wert sein!
    Um die Wahrheit zu erfahren,muss man den Menschen widersprechen!
    (George Bernard Shaw)

  5. #5
    Sepp

    Standard

    Es macht keinen Sinn über Schuld zu reden, denn der Verlassene gibt fast immer sich selbst die Schuld. Nimm psychologische Hilfe in Anspruch...

    Gründe für ihr Gehen gibt es sicher viele, der Wichtigste ist aber, dass du ihr nicht mehr das bieten konntest was sie braucht oder will. Und wenn du wenig Kohle und sie eine Einkaufssucht hat, kann es ein Faktor sein. So eine Sucht verschlimmert sich mit der Zeit - was früher gereicht hat, reicht heute vielleicht nicht mehr. Aber, willst du tatsächlich so eine Frau? Und wenn ja, was hast du im letzten Jahr denn unternommen um "mehr" Geld zu verdienen?

  6. #6
    Aglio

    Standard

    Ist die Frage, ob sie dich wirklich noch geliebt hat. Vielleicht gibst du dir zu Unrecht allein die Schuld?

  7. #7
    DerSteinwerfer

    Standard


    Anzeige
    Letzte Aktivität: 17.10.2016 21:43

    Ich glaube nicht, dass der TE das noch lesen wird.


Anzeige:

Ähnliche Themen

  1. Schuldgefühle und Abtreibung+Vergewaltigung+Krebs
    Von shangtsung im Forum Liebeskummer Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2013, 12:52
  2. Schuldgefühle
    Von Unregistriert im Forum Gäste Forum
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 20:28
  3. Wunsch nach Trennung, aber starke Schuldgefühle
    Von Unregistriert im Forum Gäste Forum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 16:05