Ergebnis 1 bis 9 von 9

Penisaugmentation, Penisvergrößerung mit "Verbreiterung"

  1. #1
    Blain

    Standard Penisaugmentation, Penisvergrößerung mit "Verbreiterung"

    Hallo zusammen,

    kurz zu mir ich bin 34 M.

    Nach einer gescheiterten Beziehungen und sonstigen gegrinse von ein par Partnerinen weil mein "gutes Stück" sagen wir mal sehr überschaubar ist......

    Naja Fakt ist ich habe mich entschlossen da etwas zu machen.

    Eine sogenannte Penisaugmentation.
    Das heist es wird das vordere Halteband durchtrennt und ein Silikonpuffer eingesetzt damit dieses nicht mehr zusammenwachsen kann.

    Was es bringen soll.... Naja von Schlappen 4 cm auf 8 ca... im Erigierten Zustand beläuft sich der zu wachs wenn überhaupt minimal (1-2cm) aber da passt es sag ich mal mit 13-14 so halbwegs, und der Umfang eben wird sagen wir mal mit Eigenfett getunt


    Hatt sich hier irgendwer schon mal dieser OP unterzogen??
    Kann hier vielleicht jemand etwas genaueres dazu sagen was mich danach genau erwartet? Ich mein jetzt nicht wie groß oder so Sachen
    Sondern eher wie die Wundheilung abläuft, Schmerzen, Taubheitsgefühl oder so etwas, wie ist es danach beim Sex??

    Danke schon mal

    und bitte nur ernstgemeinte Antworten die sich auf das Thema beziehen

  2. #2
    Don Diro

    Standard

    Eine Antwort auf deine gezielten Fragen kann ich dir keine geben.

    Der Empfindungsbereich,um zum Orgasmus zu kommen ,bewegt sich bei Frauen im 7 cm Bereich,so du mit einem erigierten 8 cm langen Penis,alle relevanten Stellen innerhalb der Vagina erreichen kannst!

    Nicht die Penislänge ist ausschlagendgebend,..sondern wie du mit ihm taktierst...
    Um die Wahrheit zu erfahren,muss man den Menschen widersprechen!
    (George Bernard Shaw)

  3. #3
    Cybele

    Standard

    Hallo Blain
    überleg dir gut, ob du das wirklich willst.
    Erotik hat für ganz viele Frauen nichts mit der angebotenen Dicke der Länge des Penis zu tun.
    Vielleicht hattest du einfach Pech bei der Auswahl deiner Freundinnen.
    ein langjähriger Freund lag diesbezüglich auch weit unter Normmaß.
    doch habe ich den Sex mit ihm immer als sehr befriedigend und schön empfunden.
    ich bin ganz normal gebaut, aber wie viele Frauen recht empfindlich im vaginalem Bereich.
    und komme mit zu reichlichem Angebot viel schlechter zurecht,
    weil ich rasch überreizt bin und es dann keine Spaß mehr macht.

    wichtig ist für mich, dass genug emotionale Spannung herrscht,
    und das passiert im Kopf.

    alles andere ist ausprobieren und Technick.
    ich liebe im Gegenüber erst mal den Menschen und
    degradiere ihn nicht als Objekt meiner Triebbefriedigung.

    ich würde mich weigern Silikonbrüste oder dergleichen an mich heranbasteln zu lassen
    damit jemand statt mich, eine Vorstellung von perfektioniertem Körper liebt.
    Glaube denen, die die Wahrheit suchen
    und zweifele an denen,
    die sie gefunden haben
    I
    ANDRE GIDE

  4. #4
    Tommy2310

    Standard

    Tja, die alter Leier, "Meiner ist zu klein!"
    Der alte Komplex.
    Meine Erfahrungen sind da sehr positiv, ich bin würde ich sagen durchschnittlich gebaut.
    Meine Partnerinnen waren zufrieden.
    Meinen neue Partnerin, die ich vor zwei Monaten kennenlernte, macht mir da Komplimente am laufenden Band.
    Wie toll, wie schön es mit mir wäre.
    Ich schreibe das nicht um anzugeben, sondern es entspricht einfach der Wahrheit.
    Es kommt darauf an, wie man ihn einsetzt.

    Ihr Ex-Mann war wohl etwas größer gebaut und hätte ihr nur wehgetan beim Sex.

  5. #5
    Blain

    Themenautor

    Standard

    Ja ich weiß das es viel drauf ankommt wie Mann ihn einsetzt.
    Ich habe auch schon x Komplimente Erhalten das es super schön ist mit mir.

    Ändert aber nix daran das ich auch schon genug Feedback bekommen habe das er doch "klein" ist.

    Meine jetzige Partnerin hatte auch schon mal so angedeutet das größer schon schöner wäre.


    Is ja auch egal.


    Ich hab mich halt entschieden das was zu unternehmen.
    Ich meine Frauen lassen sich doch auch alles mögliche korrigieren also warum soll Mann das nicht auch machen.
    Andere wiederum lassen sich Tätowieren oder hauen sich all mögliches Zeug rein um Muskelaufbau zu betreiben..

    Ich lass mir halt den Pimmel machen :-D

    Geht ja auch darum das man selbst zufriedener ist.

  6. #6
    Izzy

    Standard

    Es ist in erster Linie natürlich deine Entscheidung, aber solltest du die Fragen nicht lieber direkt deinem Arzt stellen ?

  7. #7
    YouKnowMyName

    Standard

    Zitat Zitat von Izzy Beitrag anzeigen
    Es ist in erster Linie natürlich deine Entscheidung, aber solltest du die Fragen nicht lieber direkt deinem Arzt stellen ?
    Ich glaube das ist eher der Knackpunkt bzw. auch das falsche Forum. Du bist unter der Norm, demzufolge gibt es auch statistisch weniger Männer mit diesem Problem und davon dann hier in einem Liebesforum noch welche zu treffen ist noch unwahrscheinlicher + auch diese Operation gemacht haben. Vor allem müssten Betroffene sich mit einem entsprechenden Feedback ja dann auch gleichzeitig hier outen, was es noch schwieriger macht. Daher würde ich dir auch raten, die Frage woanders zu platzieren, wo die Chancen auf gute Antworten höher sind.
    It's not who we are underneath, but what we do that defines us.

    I fear the day when technology overlaps our humanity. It will be then that the world will have permanent ensuing generations of idiots
    - Albert Einstein

  8. #8
    Blain

    Themenautor

    Standard

    Ich denke da hast du schon recht aber ehrlich gesagt weis ich nicht wo ich solche Leute finde im Netz die auch noch darüber berichten wollen.
    Dachte eben vielleicht sind hier ein zwei Unterwegs die das machen haben lassen.

    Naja "outen"... klar das es für viele ein ich will nicht darüber sprechen Thema sein wird aber ich denke je offener als man einem "Problem" begegnet um so weniger Gewicht hat es.

  9. #9
    Izzy

    Standard

    Ich denke da hast du schon recht aber ehrlich gesagt weis ich nicht wo ich solche Leute finde im Netz die auch noch darüber berichten wollen.
    Nicht nur dieses Forum, sondern das gesamte Internet ist die falsche Plattform.
    (Wie ich bereits geschrieben habe) Frage deinen Arzt, der hat das Know-How und die Erfahrung. Er wird dir sagen, was auf dich zukommt, denn dazu ist er verpflichtet.



Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.11.2014, 09:43
  2. "Sechs Jahre Pech" oder: "lol, Pornos"
    Von Unregistriert im Forum Gäste Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2014, 04:57
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.11.2013, 23:36
  4. Mein Freund springt vom "Hoch" ins "Tief"
    Von Chrissi83 im Forum Beziehungs Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 13:32
  5. Bin von einer "älteren" Frau "angemacht" worden...
    Von leidendes Herz im Forum Liebe & Sexualität Allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 14:58