Ergebnis 1 bis 7 von 7
Anzeige:

Mutter verbietet Freund

  1. #1
    KateMate
    Neuling

    Standard Mutter verbietet Freund

    Hallo zusammen

    Vor einiger Zeit habe ich einen netten Jungen kennengelernt und ich habe mich letztens mit ihm getroffen. Wir haben uns geküsst und ich möchte wirklich eine Beziehung mit ihm eingehen.
    Meine Mutter ist jedoch strickt dagegen und will mich von zu Hause rauswerfen, weil sie sich vor mir ekeln würde und mich nicht mehr lieben könne, hätte ich einen Freund. Ich bin fast 17, aber sie findet, dass das noch zu jung ist, um einen Freund zu haben.
    Reden bringt nichts und ich habe auch keine anderen Bezugspersonen, an die ich mich wenden könnte.
    Ich habe dem Jungen auch schon erzählt, wie meine Mutter das Ganze sieht und er zeigt Verständnis.
    Trotzdem weiß ich nicht, was ich tun soll.

    Vielen Dank für alle Tipps schonmal im Voraus

  2. #2
    Angelac
    Neuling

    Standard

    Kannst du nicht mit deiner Mama reden ?

  3. #3
    KateMate
    Neuling
    Themenautor

    Standard

    Nein. Ich habe schon mehrfach versucht, mit ihr zu reden. Entweder blockt sie ab oder sagt mir, dass sie es schrecklich /widerlich/eklig fände, wenn ich einen Freund hätte und dass sie dann nicht mehr mit mir zusammen leben könne.

  4. #4
    the_m

    Standard

    Zitat:"chrecklich /widerlich/eklig fände"

    ich vermute mal ganz stark, dass Deine Mutter schlechte Erfahrungen gemacht hat. Das entschuldigt jedoch NICHT ihr Verhalten.
    Das Problem ist - ein Forum wird Dir hier nicht helfen können, denn mit 17 ist es völlig normal den ersten Freund haben zu wollen.

    Geh zu einem Psychologen, der mit Dir darüber sprechen kann oder sonst so einer Anlauftsellen. Das Problem liegt nicht an Dir - aber allein Die Worte Deiner Mutter sind unmöglich!
    Mit 17 bist Du einfach nicht alt genug, allein zu wissen was du tun sollst - denn auf der einen Seite solltest Du Erfahrungen sammeln (das ist wichtig) und auf der anderen Seite wird das drauf hinauslaufen, dass es vermutlich zum Streit oder mehr mit Deiner Mutter kommt.

    Ich weiß nicht ob es für Dich möglich ist auszuziehen wenn du 18 bist - aber such Dir ne Wohnung und leb DEIN leben.

  5. #5
    Gruber

    Standard

    Zitat Zitat von the_m Beitrag anzeigen
    Geh zu einem Psychologen, der mit Dir darüber sprechen kann oder sonst so einer Anlauftsellen.
    Ich denke eher die Mutter sollte sich professionelle Hilfe holen. Der 17-jährigen Tochter mit dieser Begründung "widerlich/eklig" einen Freund zu verbieten deutet auf ein Trauma hin. Da du noch nicht 18 bist darf sie dich nicht einfach rauswerfen. Ich an deiner Stelle würde mir den Freund nicht verbieten lassen. Wenn man ihr die Lage in einem normalen Gespräch nicht beibringen kann könnte man die Beziehung einfach vor ihr verheimlichen.
    Träumerei wird gerne mit echten Gefühlen verwechselt, und nicht selten kommt danach die Ernüchterung. ( © DerSteinwerfer)

  6. #6
    the_m

    Standard

    Zitat Zitat von Gruber Beitrag anzeigen
    Ich denke eher die Mutter sollte sich professionelle Hilfe holen. Der 17-jährigen Tochter mit dieser Begründung "widerlich/eklig" einen Freund zu verbieten deutet auf ein Trauma hin. Da du noch nicht 18 bist darf sie dich nicht einfach rauswerfen. Ich an deiner Stelle würde mir den Freund nicht verbieten lassen. Wenn man ihr die Lage in einem normalen Gespräch nicht beibringen kann könnte man die Beziehung einfach vor ihr verheimlichen.
    da stimme ich Dir zu - nur die Mutter wird das nicht machen und als 17 jährige kann man das allein nicht bewältigen. Sie braucht Hilfe von aussen, das kann ein Forum nicht leisten.
    Das Problem könnte sein, dass die Mutter tatsächlich den Kontakt abbricht und das man das mit 17 nicht verkraften kann. Dennoch bin ich der Meinung, dass man sein leben leben mus und auch die ersten Erfahrungen sammeln sollte.

    Wie gesagt Hilfe von aussen wäre aus meiner Sicht nicht schlecht.

  7. #7
    unbeleidigteLeberwur

    Standard


    Anzeige
    Die Mutter betreibt emotionale Erpressung, das ist leider völlig daneben.

    Es hört sich aber auch so an, als wolle die Mutter das Kind an sich binden. Ich sehe da noch grosse Schwierigkeiten, dass sich die Mutter von der Tochter wird lösen können.


Anzeige:

Ähnliche Themen

  1. Freund verbietet mir ziemlich vieles
    Von Catey im Forum Beziehungs Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.2014, 18:22
  2. Mein Freund verbietet mir alltägliche Dinge
    Von Unregistriert im Forum Gäste Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.12.2013, 11:56
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.07.2013, 19:18
  4. Mein Vater verbietet mir einen Freund
    Von Unregistriert im Forum Gäste Forum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 07:17
  5. Mutter verbietet Beziehung
    Von Crazy4you im Forum Liebeskummer Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 20:49

Stichworte