Ergebnis 1 bis 9 von 9
Anzeige:

Fitnesstranierin ansprechen

  1. #1
    JonnyM
    Neuling

    Standard Fitnesstranierin ansprechen

    Servus, Seit ca. einem Monat gehe ich regelmäßig in ein Fitnessstudio und dort arbeitet auch immer, wenn ich da bin, eine sehr hübsche Tranierin. Als ich zur Einführung hin bin (mit einem anderen Tranier), habe ich kurz mit ihr geredet und ich hab das Gefühl das sie mich ganz gut findet, sie hat mir so ein jubiläums-buch gezeigt und ich hab das etwas genutzt um mich mit ihr nicht nur auf formaler Ebene zu unterhalten, also z.B. bist du auch in dem Buch? Aber da sind nur Bilder von alten Männern drin usw..


    An einem anderen Tag an dem ich an einem Gerät tranieren war ist sie an mir vorbei durch den Raum gelaufen und hat mich so verschmitzt angelächelt (Augenbrauen tief und grinsen), ich habe leider nur kurz zurück gelächelt und dann meinen Blick abgewendet (zu wenig Selbstbewusstsein). Ich traniere in dem Laden auch noch eine andere Sportart und eines abends als der Kurs vorbei war bin ich am Studio vorbei gelaufen (ist im selben Gebäude) und hab sie von hinten gesehen und wie sie kurz über die Schulter zu mir geschaut hat.


    Ich kenne auch ihren Namen (Name+Bild der gerade anwesenden Tranier steht immer im Eingangsbereich des Studios). Und hab auch etwas bei facebook recherschiert und sie auch gefunden. Auf ihrem Profil gibt es keine Bilder mit anderen Männern oder eine Angabe zu ihrem Beziehungsstatus. Ich will sie auf keinen Fall einfach so bei Facebook adden, das wäre mega peinlich. Mein facebook Profil ist auch nicht gerade Frauenverträglich (kein Bild von mir drin, viele posts über komplizierte Politik, keine rechtsradikalen Sachen falls das jemand vermutet). Wobei sie auf ihrem Profil auch einige politische Sachen gepostet hat wie ich gesehen haben (Umweltschutz und so Zeugs).

    Sie kommt mir sehr engagiert vor. Auf dem Bild auf dem alle Tranier abgebildet sind ist sie in den letzten Wochen von ganz unten zu den Traniern die ganz oben stehen gekommen (ist so hierarchisch aufgebaut), auch habe ich auf einem Zettel, der am Eingangsbereich des Studios an der Wand hing, gelesen das sie jetzt die Studioleitung übernommen hat. Ich bin 29 Jahr alt, sie würde ich auf 24-25 schätzen. Sie wohnt auch in der gleichen Stadt wie ich. Ihre Art gefällt mir auch ganz gut, sie ist sehr ironisch/witzig, genau wie ich. Ob sie introvertiert oder extrovertiert ist kann ich aber noch nicht sagen. Ich würde sagen so im mittelmaß, also einfach normal, wie ich auch.


    Mein Problem ist jetzt das ich nicht weis ob sie vielleicht wirklich Interesse hat oder das alles nur macht um freundlich zu sein oder eben das "Kunden" dem Fitnesscenter treu bleiben (soll es ja geben). Wobei ich finde das Frauen die sowas machen echt unterste Schublade sind, aber man weiß nie, kann mir auch nicht wirklich vorstellen das sowas etwas bringt. Was meint ihr denn was ich machen soll? Ich weiß ungefähr wann sie Feierabend hat, ich habe mir überlegt einfach mal "zufällig" in das Studio zu kommen wenn sie gerade Feierabend hat und das Studio verlässt, so das ich sie mal ansprechen kann. Mit dem Ansprechen und Reden hab ich keine Probleme bei Frauen, das kriege ich schon hin. Ich will aber auch nicht wie ein Stalker sein. Habt ihr Vorschläge oder Tipps?
    Geändert von JonnyM (23.04.2017 um 21:15 Uhr)

  2. #2
    Gruber

    Standard

    Hallo.

    Zitat Zitat von JonnyM Beitrag anzeigen
    Mein Problem ist jetzt das ich nicht weis ob sie vielleicht wirklich Interesse hat oder das alles nur macht um freundlich zu sein oder eben das "Kunden" dem Fitnesscenter treu bleiben (soll es ja geben). Wobei ich finde das Frauen die sowas machen echt unterste Schublade sind, aber man weiß nie, kann mir auch nicht wirklich vorstellen das sowas etwas bringt.
    Dass man als Angesteller eines Unternehmens freundlich zu Kunden ist ist doch selbstverständlich.

    Zitat Zitat von JonnyM Beitrag anzeigen
    ich habe mir überlegt einfach mal "zufällig" in das Studio zu kommen wenn sie gerade Feierabend hat und das Studio verlässt, so das ich sie mal ansprechen kann.
    Das ist doch keine schlechte Idee und hat auch nichts mit Stalken zu tun. Alternativ könntest du einfach öfter das Gespräch mit ihr suchen, wenn die Chemie stimmt wird sich schon was ergeben.
    Träumerei wird gerne mit echten Gefühlen verwechselt, und nicht selten kommt danach die Ernüchterung. ( © DerSteinwerfer)

  3. #3
    JonnyM
    Neuling
    Themenautor

    Standard

    Zitat Zitat von Gruber Beitrag anzeigen
    Dass man als Angesteller eines Unternehmens freundlich zu Kunden ist ist doch selbstverständlich.
    Ja da hast du natürlich recht. Aber so ein verschmitztes Lächeln bedeutet für mich eben normalerweise etwas mehr. Immer diese Unsicherheit, echt nervig.

  4. #4
    Gruber

    Standard

    Wie du selber schon festgestellt hast liegt die Unsicherheit am Selbstbewusstsein bzw. Selbstwertgefühl. Einfach locker bleiben - wenn sie dich anlächelt ist das doch erst mal positiv. Und quasi ne Einladung mit ihr zu reden. Und damit hast du ja laut deiner Aussage kein Problem. Dann sieht man weiter. Gedanken wie "oh, sie lächelt mich an, will sie was von mir? Oder vielleicht doch nicht?" sind zu dem Zeitpunkt einfach unnötig, damit schürst du nur deine Unsicherheit. Reden geht immer!
    Träumerei wird gerne mit echten Gefühlen verwechselt, und nicht selten kommt danach die Ernüchterung. ( © DerSteinwerfer)

  5. #5
    Triple

    Standard

    Moin Jonny!

    Sei einfach du selbst. Mach dir nicht zu viele Gedanken mit was wäre wenn..? Trainiert sie im selben Studio wie du? Wenn nicht, frage sie doch wo sie sonst so trainieren geht und wie lange sie den Sport schon ausübt?
    Kannst dich ja auch etwas in die Kraftsport-Materie einlesen und dazu fragen stellen. So hättet ihr auch ein gemeinsames Gesprächsthema. Alles andere wird sich ergeben..

    Grüße

  6. #6
    JonnyM
    Neuling
    Themenautor

    Standard

    Hallo,

    danke für die Ratschläge. Ja ich mach mir wirklich zu viel Gedanken. Aber irgendwie hab ich auch das Gefühl etwas Zeitdruck zu haben. Weil es könnte ja immer sein das sie z.B. jemand anderen kennen lernt. Frauen ansprechen ist echt sehr anstrengend. Auf der einen Seite darf man nicht gleich zu direkt sein, aber auf der anderen Seite aber nicht zu undirekt, schwierig.

    Zitat Zitat von Triple Beitrag anzeigen
    Moin Jonny!

    Sei einfach du selbst. Mach dir nicht zu viele Gedanken mit was wäre wenn..? Trainiert sie im selben Studio wie du? Wenn nicht, frage sie doch wo sie sonst so trainieren geht und wie lange sie den Sport schon ausübt?
    Kannst dich ja auch etwas in die Kraftsport-Materie einlesen und dazu fragen stellen. So hättet ihr auch ein gemeinsames Gesprächsthema. Alles andere wird sich ergeben..
    Grüße
    Ja danke sehr. Sie ist Tranierin in dem Studio zu dem ich immer gehe, d.h. sie ist meistens mit irgendwas beschäftigt während ich eben traniere. Letztens habe ich während dem Traning meinen Spindschlüssel verloren (ohne Absicht) und bin dann zu ihr als sie gerade mit einem anderen Trainer geredet hat. Wir waren dann kurz alleine und ich hab sie gefragt ob ihr das auch schon mal passiert ist (sie meinte ihr persönlich noch nicht). War aber ein etwas kurzes und formales Gespräch weil sie auch arbeiten musste und der andere Tranier war ja auch da, er hat mir dann mit einem Generalschlüssel den Spind geöffnet. Mehr war nicht. Ansonsten war ich in letzter Zeit nicht mehr so oft im Traning, aus zeitlichen Gründen. Ich weiß jetzt auch welches Auto ihr gehört und schau manchmal ob sie da ist wenn ich mit meinem Auto vorbei fahre. Ich komm mir echt vor wie ein Stalker weil ich schon ein paar Sachen über sie weiß (Facebook ect.) ohne das sie das weiß.

    Grüße

  7. #7
    Triple

    Standard

    Zitat Zitat von JonnyM Beitrag anzeigen


    Ja danke sehr. Sie ist Tranierin in dem Studio zu dem ich immer gehe, d.h. sie ist meistens mit irgendwas beschäftigt während ich eben traniere. Letztens habe ich während dem Traning meinen Spindschlüssel verloren (ohne Absicht) und bin dann zu ihr als sie gerade mit einem anderen Trainer geredet hat. Wir waren dann kurz alleine und ich hab sie gefragt ob ihr das auch schon mal passiert ist (sie meinte ihr persönlich noch nicht). War aber ein etwas kurzes und formales Gespräch weil sie auch arbeiten musste und der andere Tranier war ja auch da, er hat mir dann mit einem Generalschlüssel den Spind geöffnet. Mehr war nicht. Ansonsten war ich in letzter Zeit nicht mehr so oft im Traning, aus zeitlichen Gründen. Ich weiß jetzt auch welches Auto ihr gehört und schau manchmal ob sie da ist wenn ich mit meinem Auto vorbei fahre. Ich komm mir echt vor wie ein Stalker weil ich schon ein paar Sachen über sie weiß (Facebook ect.) ohne das sie das weiß.

    Grüße
    Ohje du machst dir da wirklich zu viele Gedanken Jonny.. geh das ganze etwas lockerer an. Bin selbst in dem Bereich tätig und finde es immer toll wenn Leute auch Ahnung von der Materie haben. Da kann man sich dann beruflich drüber unterhalten und somit auch andere Gesprächsthemen eröffnen. Lies dich doch einfach mal zum Thema Muskelaufbau etwas ein und stell Fragen zur Ernährung etc.
    Wünsche dir jedenfalls viel Erfolg!

  8. #8
    JonnyM
    Neuling
    Themenautor

    Standard

    Servus, also ich weiß es ist schon eine Weil her, aber es sind ein paar interessante Dinge passiert.

    Also erstmal geh ich immer noch regelmäßig dort tranieren und sehe sie auch ab und zu dort. Ich habe mir aber in der Zwischenzeit nie mehr wirklich Gedanken darum gemacht, und es mehr oder weniger abgehackt. Wenn wir uns sehen begrüßt sie mich allerdings immer sehr nett, obwohl ich sie auch öfters mal mit Absicht ignoriert habe um nicht so bedürftig zu erscheinen. Letztens war auch Tag der offenen Tür und da hat sie mich mit meiner Schwester und meinem Schwager gesehen und wieder sehr vermitzt gegrinst und mich begrüßt.

    Jetzt kommt aber das beste. Meine Mutter hat (leider) starke Rückenprobleme und traniert jetzt auch dort. Für das Probetraning habe ich ihr empfohlen zu dieser Tranierin zu gehen. Und da ich weiß das meine Mutter viel redet hab ich mir gedacht das sie bestimmt erwähnt das ich auch dort traniere und sie empfohlen habe Und anscheinend wusste die Tranierin wer ich bin, da meine Mutter mir erzählt hat das sie gesagt hätte "Accchhh der ist ihr Sohn". Und jetzt kennt sie auch meine Mutter, schon lustig. Auf jeden Fall habe ich sie in den letzten Wochen immer mal wieder gesehen und bei dem letzten mal hat sie mich so lustig begrüßt, wir wollten beide gleichzeitig durch eine Tür laufen und da kam ein lautes "hiiiiiiiiiiiiii" voll direkt in mein linkes Ohr (weil wir eben so nah aneinander waren).
    Naja und jetzt war meine Mutter letztens wieder beim Traning und hat sie anscheinend wieder getroffen und sie hat mir einen schönen Gruß von ihr ausgerichtet und das ich doch mal zu ihr kommen soll weil ich bestimmt mal einen neuen Traningsplan brauche

    Aber jetzt bin ich natürlich wieder extrem unsicher. Also ich will natürlich schon zu ihr hingehen und einen neuen Traninsplan machen, aber immer wenn ich mich für ein Mädchen interessiere kann ich irgendwie nicht ich selbst sein und der große Profi im flirten bin ich auch nicht. Und soll ich sie dann auch noch nach ihrer Nummer fragen?? Irgendwie ist es auch etwas peinlich (auch lustig) das es über meine Mutter dann zustande gekommen ist. Ich hab halt das Gefühl das sie mich vielleicht vom Aussehen her gut findet und von den kurzen Gesprächen die wir hatten, aber dann wenn es ums nähere Kennenlernen geht ich es wieder versaue, also bis zu dem Punkt wo wir uns dann richtig gut kennen, aber dazu muss es ja erstmal durch ein paar dates usw. kommen.


    Auch habe ich ein bisschen das Gefühl das sie ein etwas unsicheres Mädchen ist, weil immer wenn sie dort privat traniert (sieht so professionell aus) kommt es mir vor als wäre sie unter Strom, z.B. "rennt" sie immer von einem Gerät zum anderen und auch habe ich mal beobachtet wie sie sich ihre Schuhe zugebunden hat und dann so eine Mimik gemacht wie "ok jetzt sitzt der Schuhe". Ich kenne das etwas aus meiner früheren Zeit, wo ich noch viel schüchterner war und immer dachte das mich alle beobachten und beurteilen, und am besten immer schnell zum anderen Gerät wo ich in "Sicherheit" bin. In ihrem Beruf als Tranierin ist sie natürlich super, aber da hat sie auch das Selbstbewusstsein, von daher wäre dort die Unsicherheit nicht vorhanden. Weiß noch nicht wie ich das interpretieren soll.
    Geändert von JonnyM (11.11.2017 um 00:09 Uhr)

  9. #9
    Insomnius

    Standard


    Anzeige
    Also seit Mai bis jetzt bist du noch nicht viel weitergekommen. Du hast dir zwar keine wirklichen Gedanken mehr darum gemacht... jetzt plötzlich sprudeln sie aber wieder. Also mit anderen Worten: Du machst dir wieder zu viele Gedanken.

    Ich würde dir Folgendes raten:
    – Relax und halte den Ball flach. Du scheinst ja nervöser zu werden, jetzt, wo du wieder Chancen witterst.

    – Trau dich mal etwas mehr und nutze die vielen Male, die du sie siehst. Wenn ihr euch schon so oft über den Weg lauft oder euch begrüßt, dann nutze das doch um nach der Begrüßung ein "wie gehts?" einzustreuen. Es müssen ja keine ewigen Gespräche sein, aber etwas mehr macht den Umgang zwischen euch lockerer und interessanter. Dann entstehen etwa running gags oder mit der Zeit längere Gespräche.

    – Gibt es eine Zeit, wenn sie nicht so beschäftigt ist? Oder frag sie einfach, das nächste Mal, wann sie denn ein bisschen Zeit hätte um dir einen neuen Trainingsplan zu empfehlen, dann wird sie es dir selber sagen.
    Den kannst du dann nutzen um sie kennenzulernen und mit ihr zu lachen. Dinge wie: Wie kam sie zu der Trainingsplan Idee? Wie läuft das Training mit deiner Mutter? Spaß an der Arbeit? Hobbies? Ihre Familie?


    => Schau einfach wie es läuft. Wenn du ein gutes Gefühl hast, dann kannst du sie mal nach einem Date fragen, die Nummer dann erst, wenn sie dazu ja sagt. Ich würde dir aber empfehlen, eine solche Frage nach ihrem Dienstende zu stellen. Wie Gruber schon in #2 sagte: Sie ist Angestellte und macht ihren Job. Kundenfreundlichkeit ist also Pflicht. Du könntest sie daher in eine unangenehme Situation bringen, wenn sie nicht wollen würde...
    Life is a tragedy for those who feel, and a comedy for those who think.


Anzeige:

Ähnliche Themen

  1. Wie Typ ansprechen ?
    Von girl005 im Forum Liebe & Sexualität Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 09:28
  2. Ihn ansprechen
    Von Theresa Sofie im Forum Gäste Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 15:11
  3. Ansprechen????
    Von Goldfee im Forum Liebeskummer Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 11:57
  4. Ansprechen *help*
    Von Nightmoon582 im Forum Liebeskummer Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 14:06
  5. Ansprechen
    Von Unregistriert im Forum Gäste Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 21:58