Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 142

Er meldet sich nicht mehr 😢

  1. #1
    Dini301986

    Standard Er meldet sich nicht mehr 😢

    Hallo,

    wahrscheinlich hab ich mich da in etwas verrannt....also zu meiner Geschichte:

    Ich (30) habe dieses Jahr auf dem Oktoberfest einen Mann (38) kennengelernt, noch verheiratet, hat ein Kind. Ich selbst bin auch noch verheiratet, habe zwei Kinder. Haben uns von Anfang an super verstanden. Wir wohnen ca. 200 km voneinander entfernt.

    Wir haben uns dann nach 3 Wochen das erste Mal wieder gesehen, haben 3 Tage miteinander verbracht, waren essen, spazieren, haben viel geredet und hatten S..

    Ab da hat er mich täglich angerufen, wir haben stundenlang telefoniert, regelmäßige Nachrichten geschickt. Zum Geburtstag hat er mir einen ganz tollen Engel geschenkt.

    Nur wenige Tage später hat er mich zu sich eingeladen, wir haben zusammen gekocht und einen tollen Abend und Nacht verbracht.

    Zwei Wochen später hat er eine Ferienwohnung angemietet und wir haben dort auch wieder 3 Tage verbracht. Kurz danach habe ich ihm gesagt, dass ich mich sehr wohl fühle in seiner Gegenwart und es kribbelt. Er fand es total schön. Zu seinem Geburtstag hat er einen Adventskalender von mir bekommen, mit ganz vielen persönlichen Dingen. Er hatte Tränen in den Augen und sich total gefreut. Wir haben weiterhin jeden Tag telefoniert.

    Es wurde immer schöner zwischen uns, persönlicher und er hat auch schon etwas in die Zukunft geplant. Er hat schon gefragt, wie meine Pläne für die Sommerferien nächstes Jahr aussehen, unsere Kinder konnten sich dann ja auch bald mal kennenlernen etc.!

    Letzte Woche waren wir dann mit mehreren gemeinsamen Freunden vom Oktoberfest verabredet, er hatte für uns beide ein Hotelzimmer gebucht, hatten einen tollen Abend mit unseren Freunden, eine super schöne gemeinsame Nacht.

    Morgens vor der Verabschiedung hat er mir sein Weihnachtsgeschenk gegeben, ich sollte es aber schon gleich auspacken. Es war ein Armband mit einem Schutzengel, der immer auf mich aufpassen sollte. Super schön und irgendwie persönlich. Und dann begann es komisch zu werden...

    Nur zwei Tage danach meldete er sich weniger, er hat mir nur gesagt, dass er nicht weiß wie es weitergehen soll, er mag mich sehr aber dadurch, dass wir beide noch verheiratet sind, Kinder haben, weiß er einfach nicht, wie unser gemeinsamer Weg aussehen soll. Jetzt hat er sich seit Donnerstag gar nicht mehr gemeldet. Keine Anrufe, keine Nachricht, nix mehr (vorher haben wir mehrmals täglich telefoniert und viel geschrieben).

    Sein Weihnachtsgeschenk hatte ich ihm zugeschickt, selbst darauf gab es keine Antwort. Er arbeitet im Schichtdienst und den Rest der Zeit wird er mit seiner Tochter und der Familie verbringen und sich deswegen nicht meldet bzw. er auch weiß, dass ich viel um die Ohren habe an den Weihnachtstagen.

    Und bevor jetzt alle sagen, er ist wieder zur Ex oder so. Nein da ist definitiv Schluss. Und wenn es ihm nur um S. gegangen wäre, wie vielleicht viele denken, warum dann der Aufwand? Er hat sich ja immer telefonisch gemeldet, das meiste ging von ihm aus.

    Was soll ich tun? Soll ich mich bei Ihm melden? Muss ich mich damit abfinden, dass er kein Interesse hat?
    Geändert von maelcom (26.12.2016 um 22:31 Uhr)

  2. #2
    maelcom

    Standard

    Nun es ist nach der ersten Euphorie wieder das eingetreten, was oft passiert: Das Nachdenken. Er überlegt nun einen Schritt weiter und grübelt, wie ihr beide gemeinsam eine Zukunft aufbauen könnt. Und da ihr beide noch verheiratet seid stellt sich die Frage: Lasst ihr euch beide scheiden? Könntet ihr zusammen oder näher zueinander ziehen? Kennenlernen der Kinder?

    Ich würde nicht gleich sagen das er kein Interesse hat. Aber vermutlich wird es Zeit mal darüber zu reden, wie es mit euch weitergehen soll. Immer nur die "schönen" Dinge des Lebens gemeinsam genießen ist gerade am Anfang sicherlich toll und unbeschwert, es füllt aber nicht das Leben aus und schweißt auch nicht näher zusammen.

    Klar kannst du dich melden und sprich das Thema doch einfach mal an bzw. trefft euch und redet mal in Ruhe darüber. Im Moment - auch wenn die Ehe nur auf dem Papier steht - seid ihr bzw. er nicht wirklich frei.

  3. #3
    Peachy

    Standard

    Hm, ich versteh nicht, wieso du sein Geschenk gleich zurückschickst - damit signalisierst ja DU, dass du nichts mehr von ihm wissen willst.

    Immerhin ist Weihnachten, er hat seine Familie um sich - da kann er sich wohl nicht so melden, wie sonst.

    Wenn du dir Sorgen machst, dass ihm was passiert sein könnte, ruf ihn an (nicht schreiben, sonst bist du wieder in einer Wartestellung).

    Und... nach all dem, was du schreibst: wieso sollte er kein Interesse haben?
    Alle sagten: "Das geht nicht".
    Dann kam einer, der wusste das nicht
    - und hat es gemacht.

  4. #4
    Dini301986

    Themenautor

    Standard

    Ich habe nicht sein Geschenk zurückgeschickt, sondern ihm meins geschickt, weil er es ja erst Heiligabend aufmachen sollte.

  5. #5
    Dini301986

    Themenautor

    Standard

    Naja das wir beide nicht viel Zeit haben bzw. hatten, das war klar. Dennoch ist es ja schon merkwürdig den Kontakt auf quasi "0" runterzufahren, wenn man vorher trotz Schichtarbeit etc. immer geschafft hat zu telefonieren oder zu schreiben.

    Ein "Danke für das Geschenk", wäre ja sicherlich nicht zu viel gewesen. Das ist der Punkt, der mich stutzig macht. Habe tatsächlich erst gedacht er benötigt mal ein paar Tage Abstand, nachdenken etc. aber sich seit Donnerstsg gar nicht mehr zu melden ist auch irgendwie komisch.

  6. #6
    Twi-n-light

    Standard

    Was heisst denn "noch verheiratet"? Lebt ihr mit Ehemann/Frau und Kindern zusammen? Wissen eure "Noch-Ehepartner" Bescheid?
    Weihnachten ist ja ein Familienfest, vielleicht ist er jetzt ins Nachdenken gekommen.

  7. #7
    Dini301986

    Themenautor

    Standard

    Also, wir lassen uns beide Anfang den Jahres scheiden. Leben mit unseren Ehepartnern nicht mehr zusammen. Seine Frau hat auch bereits einen neuen Partner, mein Mann ist zwar nicht neu vergeben, leben aber getrennt. Meine Kinder leben bei mir. Seine Tochter lebt bei ihm und seiner "noch Frau".

  8. #8
    Bumpfstrizzi
    Gesperrt

    Standard

    Auch wenn man Stress oder viel um die Ohren hat, kann man zumindest eine kurze Nachricht schreiben oder kurz Anrufen-das ist nur eine Ausrede! Kann mir keiner erzählen, dass man(n) nicht 1 Minute am Tag Zeit hat dafür!? Dass du ihm egal bist, glaube ich auch nicht, könnte schon sein, dass er jetzt kalte Füße bekommen hat!? Manche Menschen machen es sich mit Funkstille leicht, kaum passt etwas nicht oder könnte schwierig werden, ziehen sie sich zurück! Das ist die einfachste Lösung, anstatt darüber zu reden... Ich würde ihn anrufen und fragen was los ist!? Immerhin wart ihr euch doch schon sehr nahe, ist ja nicht so, dass er sich nach dem ersten Date nicht mehr gemeldet hat...

  9. #9
    Dini301986

    Themenautor

    Standard

    Ja das ist wirklich eine faule Ausrede mit dem nicht mehr melden, Zeit findet man immer. Habe ja die Vermitung gehabt, er muss sich erstmal klar werden, was er überhaupt will. Nur auch dann kann man eine kurze Nachricht hinterlassen meiner Meinung nach.
    Ich habe etwas Angst, werde ihn aber wohl anrufen müssen, um eine Antwort zu erhalten. SMS schreiben finde ich blöde, zumal er dann vielleicht wieder nicht antwortet und das hilft mir nicht weiter.

  10. #10
    Bumpfstrizzi
    Gesperrt

    Standard

    Nur Mut! Rufe ihn an und stelle ihn zur Rede! Wenn du es so weiterlaufen lässt, wird es dich wahnsinnig machen... Viel Glück

  11. #11
    Dini301986

    Themenautor

    Standard

    Ja vielleicht sollte ich es später mal machen. Den richtigen Zeitpunkt dafür wird es wahrscheinlich nicht geben.

  12. #12
    the_m

    Standard

    Zitat:"gemeinsamen Freunden vom Oktoberfest verabredet"

    vermutlich haben seine Freunde ihm von Dir abgeraten warum auch immer. Freunde sind keine Beziehungsberater ! Leider hören viele Menschen auf den Rat ihrer Freunde und werden unglücklich.

    Es bleibt Dir nur eines - Aussprache - sag ihm was los ist, was Du empfindest usw. Ausserdem klär mal das mit Deinem Mann - trenn Dich, damit Du auch wirklich frei bist für was neues.......

  13. #13
    Dini301986

    Themenautor

    Standard

    Das mit meinem Mann ist bereits geklärt, wir müssen nur das Trennungsjahr abwarten wegen der Scheidung. Jetzt kommt nur noch die Auseinandersetzung mit dem Haus, noch wohne ich darin. Wir werden es aber verkaufen.

    nein unsere gemeinsamen Freunde haben da tatsächlich nicht mit zu tun, weil die es nicht wissen, das zwischen uns was läuft, weil es ja tatsächlich noch die Kennenlernphase ist und wir beide beschlossen haben, dass unsere Kinder und Freunde es noch nicht erfahren sollten. Einzig und alleine sein Bruder und sein bester Freund sowie meine beiden besten Freundinnen wissen davon.

  14. #14
    Peachy

    Standard

    Jetzt ruf endlich an und verschaffe dir Gewissheit. Quäle dich nicht länger.
    Alle sagten: "Das geht nicht".
    Dann kam einer, der wusste das nicht
    - und hat es gemacht.

  15. #15
    Dini301986

    Themenautor

    Standard

    Das mache ich auch gleich. Tief durchatmen, wahrscheinlich noch mal einen Schnaps zur Beruhigung trinken und dann anrufen. �� Bin gespannt was er zu sagen hat.

  16. #16
    Peachy

    Standard

    Wird schon gut gehen
    Alle sagten: "Das geht nicht".
    Dann kam einer, der wusste das nicht
    - und hat es gemacht.

  17. #17
    Dini301986

    Themenautor

    Standard

    So ich hab ihn angerufen, er hat mich weggedrückt und mir dann eine SMS geschickt: "ich kann jetzt nicht telefonieren, mein Vater ist jetzt ins Krankenhaus gekommen, ihm geht's echt scheisse, tut mir leid!", hab dann nur geantwortet, dass es mir leid tut und ob ich noch mal wieder anrufen darf, da hat er nur "ja kannst du" geantwortet.

    Dazu muss man sagen, dass sein Vater Krebs im Endstadium hat.

  18. #18
    Peachy

    Standard

    Na das ist ja schon mal eine Erklärung!

    Schlimme Sache
    Alle sagten: "Das geht nicht".
    Dann kam einer, der wusste das nicht
    - und hat es gemacht.

  19. #19
    Dini301986

    Themenautor

    Standard

    Trotzdem ist zwischen uns noch nicht alles geklärt aber dafür ist jetzt auch eindeutig der falsche Zeitpunkt. Es enttäuscht mich trotzdem, dass er mich darüber nicht informiert hat. Wir sind jetzt so verblieben, dass er sich meldet, wenn er Zeit hat zu telefonieren. Und da werde ich jetzt sicher keinen Druck machen, ich weiß wie er sich jetzt fühlen muss und da hat man alles andere im Kopf als eine neue Partnerin oder ähnliches.

  20. #20
    Peachy

    Standard

    Ich bin auch ein Mensch, der sich erstmal zurückzieht und niemanden informiert, bis ich es selber verdaut habe.

    Jetzt weißt du zumindest, dass er viel um die Ohren hatte und hat. Ich wünsche dir, dass er sich bald (die nächsten Tage) meldet.

    Aber es ist ja schon ein gutes Zeichen, dass er dich nicht bloß weggedrückt hat, sondern sich erklärt hat.

    Kopf hoch!
    Alle sagten: "Das geht nicht".
    Dann kam einer, der wusste das nicht
    - und hat es gemacht.

  21. #21
    Dini301986

    Themenautor

    Standard

    Danke, ja das hat mich auch etwas zuversichtlich gestimmt. Jetzt heißt es erstmal abwarten.

  22. #22
    Twi-n-light

    Standard

    Es enttäuscht mich trotzdem, dass er mich darüber nicht informiert hat.
    Damit geht nun mal jeder anders um. Ihr beide seid ja auch noch in der Kennenlernphase und noch nicht mal (offiziell) ein Paar. Vielleicht wollte er dich auch nicht belasten. Da würde ich ihm jetzt keinen Strick draus drehen.

  23. #23
    Dini301986

    Themenautor

    Standard

    Nein das werde ich auch nicht machen. Das Gespräch wird zeigen, was aus uns wird und was nicht. Ich werde ihn sicher nicht mit Vorwürfen konfrontieren, wie schon erwähnt, geht ja jeder mit der Situation anders um.

    Auch wenn ich nicht weiss wann er ins Krankenhaus gekommen ist und er sich vielleicht hätte die Tage vorher melden können. Vielleicht brauchte er Zeit zum Nachdenken und dann kam alles auf einmal.

  24. #24
    Bumpfstrizzi
    Gesperrt

    Standard

    Es enttäuscht mich trotzdem, dass er mich darüber nicht informiert hat. Wäre ich ehrlich gesagt auch!

    Es geht jeder mit der Situation anders um und es ist eine sehr schwierige Situation, aber immerhin hat er dir von der schweren Krankheit seines Vaters erzählt und da hätte er dich doch kurz über die derzeitige Situation informieren können! Auch wenn ihr offiziell noch kein Paar seid, aber immerhin hatte er ja auch schon Zukunftspläne mit dir und du bist nicht irgendeine, mit der er mal kurz etwas essen war! Konfrontieren würde ich ihn allerdings auch nicht, dafür hat er jetzt keinen Kopf und du würdest ihn bestimmt nur verärgern und vergraulen... da heißt es jetzt wieder abwarten und geduldig sein... Alles Gute!

  25. #25
    Peachy

    Standard

    da hätte er dich doch kurz über die derzeitige Situation informieren können!
    Hast du je so eine Situation erlebt, in der du zuschauen musst, wie ein Elternteil vor sich hinstibt??

    Glaub mir, da denkt man zuletzt an die Person, mit der man die letzten zwei, drei Monate Sex hatte.

    Da vertraut man sich wenn, dann sehr guten langjährigen Freunden an. Da nimmt man keine Rücksicht, wem man noch allen Meldung machen muss, damit der ja nicht "enttäuscht" ist. Das ist einem in diesem Moment schnurzpiepegal.
    Alle sagten: "Das geht nicht".
    Dann kam einer, der wusste das nicht
    - und hat es gemacht.

  26. #26
    Bumpfstrizzi
    Gesperrt

    Standard

    Danke, du brauchst mir nicht zu erklären, wie man sich in so einer Situation fühlt, ich musste es selbst schon miterleben!
    Und meine damalige Bekanntschaft hatte ich darüber informiert!

    Aber ich wollte ihn damit nicht verurteilen! Wie schon mal erwähnt: Jeder Mensch geht mit solchen Situationen anders um! Und ich wünsche allen ganz viel Kraft für die schwierige Zeit!

  27. #27
    Dini301986

    Themenautor

    Standard

    Ja das denke ich auch, jetzt heißt es abwarten. Wobei ich heute schon wieder nur am grübeln bin.

  28. #28
    Dini301986

    Themenautor

    Standard

    Es ist echt schwer nicht helfen zu können, ich möchte gerne für ihn da sein. Möchte sondern mit ihm reden, seine Stimme hören oder zumindest eine Nachricht von ihm lesen. Ich weiß ich muss meine Bedürfnisse jetzt hinten an stellen aber es fällt mir sehr schwer.
    Virlleicht gibt es für uns dann ja tatsächlich keine Zukunft, möchte es nur am liebsten sofort wissen und mich nicht ständig weiter quälen.

  29. #29
    Twi-n-light

    Standard

    Ja, wenn du jetzt keine Ruhe geben kannst/ willst, dann wird eure Beziehung keine Zukunft haben.
    Bisher war das eine Spassbeziehung, und jetzt zeigt es sich eben, wie ihr beide mit einer ernsten Lage umgeht. Aber einfach umswitchen von Spass auf Ernst kann man da auch nicht. Ich kann dir nur dringend raten, jetzt ihn den Weg bestimmen zu lassen.

  30. #30
    Dini301986

    Themenautor

    Standard

    Ich lass ihn ja in Ruhe aber ich habe so eine innere Unruhe, die mich wahnsinnig macht. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich gerade im Urlaub zu viel Zeit zum Nachdenken habe und mich nicht ablenken kann.

    Mir ist ja klar, dass ich keine Ansprüche stellen darf aber möchte zumindest irgendwas hören. Und wenn es nur ein "Danke für das Weihnachtsgeschenk" ist. Ich will ja jetzt gar nicht unsere "Situation" geklärt haben aber zumindest was von ihm hören.
    Bin drauf und dran das Hotelzimmer zu stornieren, was ich für unseren Theaterbesuch gebucht habe.


Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. sie meldet sich nicht mehr
    Von fokke33 im Forum Beziehungs Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.02.2015, 19:49
  2. Er meldet sich nicht mehr…was tun...
    Von Luana11 im Forum Beziehungs Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.07.2014, 10:45
  3. Sie meldet sich auf einmal nicht mehr so, es hat sich verändert
    Von michel0104 im Forum Liebeskummer Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.06.2014, 12:35
  4. Meldet sich nicht mehr ???
    Von Philomena im Forum Liebeskummer Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 17:09
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 15:46