Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 40

Brauche dringent Hilfe

  1. #1
    EhefraumitFragen

    Unglücklich Brauche dringent Hilfe

    hallo ihr lieben, ich fange direkt an...
    ich bin 23 und seit 2 Jahren verheiratet.
    Mein Mann ist runtum Perfekt aber auf Sexueller Ebene bin ich leider etwas unglücklich. Er zeigt mir nie das er mich begehrt oder mich als Frau will. Er leitet nie den Sex ein, das muss ich immer machen.
    Wenn es nach ihm ginge dann hätten wir 2-3x im Monat Sex, ich habe da aber ganz andere Gelüste. Ich habe immer noch sehr viel Lust auf ihn aber mit dieser Ablehnung komme ich nicht zurrecht zumahl ich nicht grade hässlich bin.

    Wir hatten bei uns eine Party, es wurde viel getrunken und gelacht bis zum schluss nur noch mein Mann, ein guter Freund, dessen Freundin erkältet zuhause war, und ich da waren.
    Die Jungs haben immer mehr getrunken und das Thema das ständig aufkam war Sex, unser Freund beschwerte sich das seine Freundin kaum Lust hat und mein Mann meinte das er mit mir ziehmlich überfordert sei.
    Unser kumpel suchte immer öffter meine Nähe und fasste oft heimlich meinen Po und meinen Busen an. Mein Mann verließ das Wohnzimmer da stellte sich unser Freund hinter mich, zog mich kräftig an sich und fasste mir an den Busen... ich habe mich nicht gewehrt weil ich es toll fand... ich fand es toll als Frau gesehen zu werden und nicht nur als Stofftier.
    am nächsten Morgen hat er sich dafür entschuldigt was er getan hat und ich meinte zu ihm das es nicht schlimm ist und mir nichts ausmacht.

    Seit dem muss ich immer an ihn denken... ich wünsche mir so sehr das es ihm nicht leid tut, das er es wiederholen will und das er irgendwann her kommt und mich nimmt wie ein Mann.
    ... es ist so schrecklich und ich fühle mich sehr schlecht!
    Aber ich bin doch auch nur ein Mensch mit Gefühlen.
    ich sollte das ganze Verdrängen ... aber das ist schwer wenn man sich so sehr sehnt..

    Vielen dank fürs lesen und für euren Rat.

  2. #2
    Izzy

    Standard

    Wie wäre es mal mit einem klärenden Gespräch, u.A. über eure sexuellen Wünsche und Phantasien ?

  3. #3
    Tingelheimer

    Standard

    Hallo Ehefraumitfragen,
    was du dir von dem Freund wünscht ist ja nur die Spitze des Eisbergs. Das sind deine Bedürfnisse, die du nicht befriedigen kannst und da ist man dann für solche Dinge sehr empfänglich.

    Ich würde dir auch zu einem klärenden Gespräch mit deinem Ehemann raten. Es hat ja auch einen Grund, weshalb er sagte, dass er völlig überfordert sei. Ihr seid doch miteinander verheiratet, wie habt ihr das denn vorher gemacht? Hast du da nicht so drauf geachtet?
    Erzähle ihm von deinen Bedürfnissen und wünschen, vor allem, was du willst und nicht so wischiwaschi, sondern Details und Fakten, wie du dir das vorstellst. Sei es von der Frequenz oder von der Qualität her. Es kann ja sein, dass er einfach keine Idee hat, wie er es tun soll, so dann unter Leistungsdruck kommt und dann froh ist, wenn er es nur 2-3x im Monat machen muss.
    Ich würde da sterben
    Sag ihm, wie du es haben willst und anders rum genauso.

    Viel glück!

  4. #4
    EhefraumitFragen

    Themenautor

    Standard

    danke für eure Antworten
    Dieses Gespräch habe ich 1x im Monat mit ihm
    Jedes mal erkläre ich ihm was ich mir wünsche, was ich brauche und jedes mal streiten wir dann. Ende vom Lied ist dann das ich noch frustrierter als vorher bin und das von ihm kommt :,, ich denk mir dann irgendwann mal was aus´´
    aber dieses irgendwann sagt er mir nun schon seit 2 Jahren.
    Am Anfang war es mir nicht so wichtig mit dem Sex .. ich dachte es wird besser....
    Naiver Gedanke das weiß ich.
    Aber er ist ein so wundervoller Mensch das ich ihn auf keinen Fall verlassen will. Er ist wie mein bester Freund und wir teilen ansonsten eine Menge.

  5. #5
    EhefraumitFragen

    Themenautor

    Standard

    kann ihm ja schlecht sagen :,, hey schatz also den Paul, den würde ich wahnsinnig gern mal Fi***´´

  6. #6
    Tingelheimer

    Standard

    Es ist ja schön, dass dein Ehemann wie dein bester Freund ist, aber wenn du dabei zu kurz kommst? Das wäre nicht die erste Ehe, die deswegen kaputt geht und das musst du ihm klar machen.
    Und du musst ihm ja auch nicht sagen, dass du mal gerne mit dem Paul in die Kiste hüpfen willst, weil er dich als Frau wahrnimmt und dich begehrt, sondern etwas diplomatischer.
    Es ist nicht oberflächlich, wenn man seine Bedürfnisse befriedigen möchte und du solltest ihm klar machen, dass es so, wie es jetzt ist einfach nicht für dich geht. Die Folge ist dann früher oder später, dass du bei der nächsten Gelegenheit fremd gehst. Was ist, wenn ihr das nächste mal feiert, dein Mann wirklich pennt und der Paul ist wieder da? Er weiß ja jetzt, dass du es nicht schlimm fandest, was er getan hat. Dir hat es gefallen und da liegt der Gedanke nicht fern, dass ihr beide in der Kiste landet..... oder mit jemandem anderen, der dich als Frau wahrnimmt.....
    Und wie hast du das gemeint was dein Ehemann gesagt hat "dann denk ich mir mal was aus"?
    Du musst ihm klar sagen, dass du als Frau wahrgenommen werden willst und es halt 2-3x die Woche brauchst, dass du erst mal kuscheln und dann vö..... willst, blablabla

    Er muss kappieren, dass er das nicht einfach so im Sande verlaufen lassen kann und Kompromisse eingehen sollte. Da habt ihr beide wohl eine andere Vorstellung von eurer Sexualität.

    Was ich auch interessant finde ist, dass er wie dein bester Freund ist. Also mit dem besten Freund hüpft man normalerweise nicht in die Kiste, weil man ja die Freundschaft nicht zerstören will. Sieht er dich als seine Frau und begehrt dich, oder geht es ihm da genauso und er findet dich nicht anziehend genug?

  7. #7
    Izzy

    Standard

    Jedes mal erkläre ich ihm was ich mir wünsche, was ich brauche und jedes mal streiten wir dann.
    Und was ist mit seinen Wünschen ?

  8. #8
    EhefraumitFragen

    Themenautor

    Standard

    Das sage ich ihm wie gesagt 1x im Monat, er setzt es nur nicht um bzw weiß ich nicht ob er es einfach nicht versteht oder was da falsch läuft.
    Ich bete ihm ja quasi schon vor was ich will.
    Für ihn gibt es nur schwarz und weiß, entweder er ist ein netter und lieber Kerl oder ein ,,Sexgeiles Arschloch´´ (seine Worte)
    für ihn gibt es die möglichkeit nicht das er im Bett mal anderst ist, mal mehr interesse Zeigt.
    Er sagt auch nie sowas wie ,, du sieht heiß aus´´ von ihm kommt immer nur ,, du siehst aber süß aus´´
    süß.... na klasse ..
    wenn ich mich in dessous neben ihn lege und ihn anmache geht es in den seltensten fällen darauf ein.
    Ich frage ihm ständig was er sich wünschen würde, ob er sich einen dreier wünscht oder egal was.
    beim dreier meinte er nur ,, nicht mit zwei frauen, ich hab mit dir ja schon probleme´´
    und das ,,Problem´´ ist sicher nicht das ich schwierig zum Höhepunkt gebracht werden kann.

    wie gesagt ich rede 1x im Monat mit ihm über meine Bedürfnisse, und nie ändert sich etwas, jedes mal wirft er mir vor das mir Sex zu wichtig ist und warum ich so Oberflächlich bin.
    Es ist ja nicht mal so das ich mich gehen lasse, nein, ich mache mich immer zurecht für ihn und achte auf meine Figur usw.
    Ich weiß einfach nicht was ich noch tun soll.
    wenn er weiterhin nichts ändert werde ich sicher früher oder später eine Gelegenheit finden etwas dummes zu tun

  9. #9
    EhefraumitFragen

    Themenautor

    Standard

    eine berechtigte frage.
    sein wunsch ist ,, kuscheln´´ ständig wenn ich frage möchte er kuscheln, und das mach ich natürlich auch, möchte ja nicht das es ihm an etwas fehlt.
    ich gehe auf jeden wunsch ein den er äussert

  10. #10
    Tingelheimer

    Standard

    Zitat Zitat von EhefraumitFragen Beitrag anzeigen
    Das sage ich ihm wie gesagt 1x im Monat, er setzt es nur nicht um bzw weiß ich nicht ob er es einfach nicht versteht oder was da falsch läuft.
    Ich bete ihm ja quasi schon vor was ich will.
    Für ihn gibt es nur schwarz und weiß, entweder er ist ein netter und lieber Kerl oder ein ,,Sexgeiles Arschloch´´ (seine Worte)
    für ihn gibt es die möglichkeit nicht das er im Bett mal anderst ist, mal mehr interesse Zeigt.
    Er sagt auch nie sowas wie ,, du sieht heiß aus´´ von ihm kommt immer nur ,, du siehst aber süß aus´´
    süß.... na klasse ..
    da kann ich dich voll verstehen. Du magst einfach bissel DirtyTalk und er bringt immer nur die Schmuse-Blümchennummer
    Hast du ihm das so schon einmal gesagt? Dass er mit dir mal so reden soll anstatt das "du bist aber süß", sondern du mal eher vulgär begehrt werden willst?

    Zitat Zitat von EhefraumitFragen Beitrag anzeigen
    wenn ich mich in dessous neben ihn lege und ihn anmache geht es in den seltensten fällen darauf ein.
    Ich frage ihm ständig was er sich wünschen würde, ob er sich einen dreier wünscht oder egal was.
    beim dreier meinte er nur ,, nicht mit zwei frauen, ich hab mit dir ja schon probleme´´
    und das ,,Problem´´ ist sicher nicht das ich schwierig zum Höhepunkt gebracht werden kann.
    also ich wäre Glücklich und würde behaupten, dass ich im Himmel wäre, wenn sich meine Frau so für mich ins Zeug legen würde

    Zitat Zitat von EhefraumitFragen Beitrag anzeigen
    wie gesagt ich rede 1x im Monat mit ihm über meine Bedürfnisse, und nie ändert sich etwas, jedes mal wirft er mir vor das mir Sex zu wichtig ist und warum ich so Oberflächlich bin.
    Es ist ja nicht mal so das ich mich gehen lasse, nein, ich mache mich immer zurecht für ihn und achte auf meine Figur usw.
    Ich weiß einfach nicht was ich noch tun soll.
    wenn er weiterhin nichts ändert werde ich sicher früher oder später eine Gelegenheit finden etwas dummes zu tun
    Ja genau, das habe ich ja vorhin schon mal etwas anleuten lassen und wenn dir das schon selbst klar ist, dann wäre ein guter Zeitpunkt das so schnell wie möglich deinem Ehemann zu verklickern. Ergo: Sag es ihm genauso, wie es ist, ohne irgendwelche Ausschmückungen oder so. Anders scheint er es nicht zu kapieren. Sex ist etwas, bei dem es beiden gut gehen muss und das ist auch nichts oberflächliches, im Gegenteil!

    Wenn er nur schmusen will, dann ist das ja okay und ich finde es toll, dass du da so auf ihn eingehst und man kann das ja entsprechend verbinden. Erst ein schönes Vorspiel, wie ihr das eben so mögt, dann geht es ab mit Dirtytalk und all den Dingen, die du magst und danach wird dann richtig schön gekuschelt. Tadaaaaaaaaaaaa, alle sind Glücklich
    Gut, das Kuscheln kann man ja noch auf dem Sofa beim Film gucken noch ausweiten......

  11. #11
    EhefraumitFragen

    Themenautor

    Standard

    das mit dem Dirty-Talk hab ich ihm schon gesagt, er sagt das würde nicht zu ihm passen.
    es ist mega demotivierend wenn ich ihm etwas ins Ohr flüsstere oder ihm versaute Nachrichten schreibe und von ihm nur Blumiges zurück kommt... das ist ständig wie ein schlag ins Gesicht und manchmal ist mir ziehmlich zum heulen zumute.
    vor ein paar Tagen habe ich deshalb sogar geheult weil es mich so fertig gemacht hat.
    es ist wie wenn jemand einem Kind einen lolly klaut ..
    ich komme mir manchmal vor wie eine Trophäe, er zeigt mich rum und ist stolz darauf mich zu haben, nur ,,Benutzen´´ tut er mich nicht.

    also soll ich mit ihm darüber reden das ich von Sex mit anderen Phantasiere? .. ich will ihn wirklich nicht verletzen ...
    wenn wir sex haben dann ist das ,,kuschelsex´´ ... es ist wie alk freier Sekt, kann man trinken, macht nur nicht das was normaler Sekt tun würde.

  12. #12
    Tingelheimer

    Standard

    Du hast es sehr gut auf den Punkt gebracht!

    Meiner Meinung nach ist es nicht damit getan einfach zu sagen, dass dies oder das nicht zu einem passt. Es geht um EUCH und da müssen BEIDE wahrgenommen werden. Du gehst auf ihn mit Kuscheln ein und er sagt einfach, dass es nicht zu ihm passt? Sehr einseitig, wie ich finde.

    Ich kann verstehen, dass du ihn nicht verletzen willst und es sollte auch sehr sensibel sein. Es könnte ja so aussehen, dass du ihm sagst, dass du von Sex mit anderen fantasierst und dich das beschäftigt, du dich dabei schlecht fühlst und du merkst, dass es Zeit wird, dass ihr beide etwas verändern müsst, weil du nicht möchtest, dass euer Ehe kaputt geht. So in die Richtung. Es ist wichtig, dass er dadurch nicht noch mehr unter Druck gesetzt wird, aber langsam mal wachgerüttelt wird und den "Tiger" rauslassen muss und dich mal so richtig "durchkn....." soll..... Sorry für meine Direktheit

    Ich vermute mal, er ist auch so jung wie du und ihr beide entwickelt euch ja auch noch. Du weißt was du brauchst (was übrigens bei Frauen in deinem alter nicht selbstverständlich ist) und er weiß anscheinend auch, was er braucht. Eine Lösung kann nur so aussehen, dass ihr beide das miteinander in der Beziehung einbringt. Anders geht es nicht, sonst bleibt immer jemand auf der Strecke und da ist dann ein Ende vorprogrammiert. Muss nicht in den nächsten Jahren sein, kann aber sein und wenn ich dich richtig einschätze, dann gehst du ziemlich auf dem Zahnfleisch und könntest dich nicht mehr halten, wenn sich eine Gelegenheit bieten würde......

    Ich kenne eine Frau, die hat es anders für sich gelöst, finde das aber alles andere als moralisch korrekt. Sie sagt auch, dass sie sich niemals trennen würde und vö.... dann halt wild in der Gegend herum, weil sie von ihrem Mann nicht das bekommt, was sie braucht. Ich finde das sehr tragisch, denn es geht auch anders und vor allem, eine Win-Win Situation.

    Ach ja, du kannst es ihm ja auch so verkaufen, dass ihr beide was davon habt. Er muss nicht mehr mit dir streiten, ihr habt beide, was ihr braucht und wenn er dich als Trophäe zeigt, dann kannst du gleich noch eins draufsetzen und ihn als super "Stecher" betiteln :P.

  13. #13
    EhefraumitFragen

    Themenautor

    Standard

    du müsstest ihn mal erleben, er ist verdammt gut darin sich raus zu reden und einem die worte im mund rum zu drehen ...

    der ,,Tiger´´ ist er ein sterelisierter fauler Kater.

    er ist 32, ich fand es am anfang unserer Beziehung enorm anziehend das er älter ist als ich, hab mir eingeredet das er angst hat zu forsch mit mir zu sein weil ich noch so jung war.
    hab mir eingeredet er würde sich erst mal zurück halten um dann den Tiger raus zu lassen.... tjaaa.... falsch gedacht

    ich will eigentlich nicht mit anderen Männern schlafen... ja gut ich phantasiere immer öffter davon .. und hab auch schon öfffter von Paul phantasiert bevor das ganze passiert ist.

    ich versuche ihm das 1x im Monat zu ,,verkaufen´´
    aber das mit der lust auf andere Männer ... das sollte ich vilt mal mit ihm besprechen...

  14. #14
    Tingelheimer

    Standard

    Ich an deiner Stelle hätte das vor der Hochzeit, nein, vor Beginn einer Beziehung "abgeklopft", ob das alles passt. Aber du warst da ja gerade mal 21 wenn ich richtig gerechnet habe und da ist man sich über vieles noch nicht so klar und man muss seine Erfahrungen machen.

    Mit der Zeit lernt man dazu und wie ich vorhin bereits erwähnte. Es wäre nicht die erste Ehe, die an so etwas scheitert.

  15. #15
    YouKnowMyName

    Standard

    Zitat Zitat von EhefraumitFragen Beitrag anzeigen
    also soll ich mit ihm darüber reden das ich von Sex mit anderen Phantasiere? .. ich will ihn wirklich nicht verletzen ...
    Lieber verletzt du ihn so als durch einen Seitensprung, oder? Und vielleicht würde ihn ein kleiner Schocker ja wachrütteln. Menschen wie er werden nur aktiv, wenn sie eine akute Not verspüren. Also erzeuge diese Not, rufe sie hervor. Denn mit nett reden erreichst du ja offenbar nichts.

    Aus Interesse noch ein paar Detailfragen: Wie lange wart ihr vor der Hochzeit zusammen? Wieviele Sex-Partner hattest du vor ihm? Und wie teilen sich diese auf in Beziehungen und ONS/Affäre/Sonstiges?
    It's not who we are underneath, but what we do that defines us.

    I fear the day when technology overlaps our humanity. It will be then that the world will have permanent ensuing generations of idiots
    - Albert Einstein

  16. #16
    EhefraumitFragen

    Themenautor

    Standard

    zu beginn unserer Beziehung war ich 19 und hatte mit so etwas noch nie probleme ich dachtte alle männer hätten viel und gerne Sex.
    auf meinem schoß sitzt aber grade unserer 9 monate alte Tochter
    ergo : diese ehe MUSS funktionieren.
    nur werde ich einfach immer unglücklicher und frustrierter

  17. #17
    EhefraumitFragen

    Themenautor

    Standard

    vor der ehe waren wir zwei jahre zusammen.
    davor hatte ich 2 freunde, 1 Affäre und 1 wochenende mit einem fremden und 1 weibliche affäre

  18. #18
    Izzy

    Standard

    Wie schaut es denn mit SEINER Erfahrung aus ?
    Für mich hört es sich ein wenig unbeholfen an. Hält er sich vielleicht aus Scham zurück ?

    ergo : diese ehe MUSS funktionieren.
    Nein, muss sie nicht.
    Noch bist du jung und kannst dein Leben umgestalten.

  19. #19
    EhefraumitFragen

    Themenautor

    Standard

    er war noch jungfrau, ich wusste das aber lange Zeit nicht, irgendwann hat er es mir dann gesagt.
    Aber ich mag mein Leben wie es ist, wenn man den Sex außen vor lässt.
    wäre diese eine Sache nicht dann wäre es perfekt. Warum ist Sex nur so wichtig???
    Die meisten Frauen haben nicht mal gern Sex und ich dumme nuss muss den Spies natürlich umdrehen.

  20. #20
    Tingelheimer

    Standard

    �� �� ��
    Nimm die Pille und deine Lust auf Sex wird dich stark reduzieren.
    Ne, mal im Ernst, das ist doch etwas ganz normales und das hat die Natur für uns so vorgesehen. Ich kann deiner Ansicht, dass die meisten Frauen nicht gerne Sex haben nicht teilen, denn wenn die Qualität stimmt und nicht an den Hormonen herumgepfuscht wird, dann sind Frauen vom Trieb her den Männern sehr ähnlich. Diese Erfahrung habe ich beispielsweise gemacht. Suche nicht bei dir die Schuld.

  21. #21
    EhefraumitFragen

    Themenautor

    Standard

    Aber irgendetwas kann doch mit mir nicht stimmen wenn ich es nicht schaffe seine Triebe zu wecken?!
    Bei der nächsten Gelegenheit werde ich schwach werden und das weiß ich... und dann bleibt mir nichts übrig als es zu verheimlichen.

  22. #22
    Tingelheimer

    Standard

    Nein, mit dir ist alles okay!
    Rede dir das nicht ein. Du hast lediglich ein größeres Bedürfnis nach Sex, wie dein Ehemann. Was ist daran falsch? Es war halt nicht so klug, das nicht vor der Beziehung zu klären und zu denken, dass es schon werden wird. Aber hinterher ist man immer klüger.
    Wie schon gesagt, es ist was natürliches und andere Männer würden sich wie im Himmel auf Erden fühlen, wenn sie so jemanden wie dich hätten, denn häufig ist es ja gerade anders herum.

    Ich an deiner Stelle würde versuchen so schnell wie möglich Tacheles zu reden.

  23. #23
    EhefraumitFragen

    Themenautor

    Standard

    Weder heute abend mit ihm sprechen... das wird wieder einen Riesen Krach geben ��

  24. #24
    Tingelheimer

    Standard

    Ja aber lieber so, als fremd zu gehen.
    Versuche "ICH-Botschaften" zu formulieren, das klingt dann weniger fordernd. Also nicht: Du sagst nie schmutzige Sachen zu mir, sondern: ich würde mir wünschen, dass du schmutzige Sachen zu mir sagst..... Nur mal so ein Beispiel.
    Sei sensibel mit dem Thema, was Sex mit anderen Männern angeht und erwähne bloß nicht den Paul oder was da mal passiert ist. Sag ihm, dass du dich damit nicht gut fühlst und du große Angst hast, dass eure Ehe zerbricht, etc.
    Du musst schon die Dinge beim Namen nennen, denn sonst wird er nicht aktiv werden, glaube ich.
    Das wird ein Gang über dünnes Eis und du musst den Mittelweg finden. Ich drücke dir die Daumen ✊

  25. #25
    EhefraumitFragen

    Themenautor

    Standard

    Ich gebe mein bestes nicht im Eis ein zu brechen und schreibe was er dazu sagt.
    Danke

  26. #26
    DerSteinwerfer

    Standard

    Und, was kam dabei raus?

  27. #27
    EhefraumitFragen

    Themenautor

    Standard

    Huhu wir haben lange über das Thema geredet und uns leider auch gestritten, er ist dann hoch zum ,,nachdenken" da hatte ich dann schon etwas angst.
    er meinte dann aber zu mir das er überlegt was er bessern und ändern könnte und das ihn das jetzt echt beschäftigt.
    wir haben dann ausführlich darüber gesprochen was ich mir wünsche und er dachte das ich so Shades of Grey Sachen von ihm will.... will ich natürlich nicht. Und das hätte er auch nicht gekonnt. Ich hab es ihm dann noch mal richtig erklärt und seit dem läuft es eindeutig besser
    bin jetzt hoffentlich auch nicht mehr so anfällig auf andere Männer ��

  28. #28
    DerSteinwerfer

    Standard

    Na das hört sich doch gut an Ich wünsche dir alles erdenklich Gute und danke dir für die Aktualisierung!

  29. #29
    YouKnowMyName

    Standard

    Freut mich, dass es geklappt hat. Euer Problem war eben eher die Misskommunikation. Und das ist gut, weil du siehst, sowas lässt sich relativ leicht klären, wenn man denn anfängt die Botschaften klarer zu kommunzieren. Viel Erfolg euch für die Zukunft!
    It's not who we are underneath, but what we do that defines us.

    I fear the day when technology overlaps our humanity. It will be then that the world will have permanent ensuing generations of idiots
    - Albert Einstein

  30. #30
    EhefraumitFragen

    Themenautor

    Standard

    Rückmeldung. ....
    Jetzt ist 2017.... er hat sich letztes jahr ein mal mühe gegeben aber jetzt ist wieder alles beim alten....
    er will nichts ausprobieren und ich bin langsam etwas gelangweilt, ich würde ihm ja den sex vorenthalten aber darunter leiden dann nur ich. Er glaubt Paul steht auf mich... für mich ein weiterer Grund zu Phantasieren... wie kann ein mann nur so sein?!


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Freundin denk sie ist lesbisch,brauche dringent hilfe
    Von Akihisa im Forum Beziehungs Forum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.2017, 08:08
  2. Brauche Hilfe!!! Ich brauche schon leider Potenzmittel.
    Von anonymman im Forum Liebe & Sexualität Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.2014, 02:19
  3. Brauche zweite Meinung/brauche Hilfe-->lange geschichte bitte lesen:)
    Von naomi clark im Forum Liebe & Sexualität Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.12.2012, 18:47
  4. Dringent hilfe benötigt
    Von frankyboy im Forum Liebeskummer Forum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.09.2012, 22:35
  5. brauche dringent einen rat
    Von dante.arem im Forum Beziehungs Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 11:54

Stichworte