Ergebnis 1 bis 27 von 27

Behinderung

  1. #1
    Dream_On

    Ausrufezeichen Behinderung

    Hallo

    Ich glaube und hoffe endlich im richtigen Forum angelangt zu sein. Hoffe weiter, dass ihr mir etwas helfen könnt.

    Ich sitze seit meiner Geburt im Rollstuhl und bin in meinen Möglichkeiten doch sehr eingeschränkt. Meine Hände kann ich ein wenig bewegen und ein bisschen Kopfkontrolle hab ich auch noch. Sonst sieht's aber eher düster aus. Dazu muss ich allerdings sagen, dass ich im Kopf ganz "normal" ticke. Ich erlebe es leider viel zu oft, dass Behinderte einfach als auch geistigbehindert angesehen werden. Ich hoffe, ihr versteht weshalb ich das sage. Ich darf mich aber glücklich schätzen, denn ich gehöre zu den wenigen, die schwerbehindert sind und trotzdem eine Freundin haben. Meine Freundin ist zwar nicht behindert, aber hat eine Transplantation hinter sich und ist deshalb kräfte- und ausdauermässig auch eingeschränkt. Wie lange das dauert kann niemand genau sagen.
    Und nun zum eigentlich Problem, bzw. Frage. Welche Stellungen könntet ihr uns empfehlen. Natürlich muss diese für den männlichen Part ohne Anstrengung zu bewältigen sein und für den weiblichen Part mit möglichst wenig Kraft.

    Vielen Dank für eure Antworten.

  2. #2
    Desertstrike

    Standard

    Spontan fällt mir nur die Reiterstellung ein, also wenn sie auf Dir sitzt und Du auf dem Rücken liegst! Leider muss ich Dir sagen, dass Sex dennoch ein gewissen Ausdauerpontial erfordert....meine Erfahurngen sind zumindest so!
    Angst ich spüre Du hast, vorsichtig sein Du musst, Angst führt zu Wut, Wut führt zu Hass.... Hass ist der Weg zur dunklen Seite....

  3. #3
    blumenmädchen

    Standard

    Kannst du denn deine Hüfte bewegen und fühlst du da unten was oder würdest du es quasi nur für deine Freundin tun?

  4. #4
    Desertstrike

    Standard

    Zitat Zitat von blumenmädchen Beitrag anzeigen
    Kannst du denn deine Hüfte bewegen und fühlst du da unten was oder würdest du es quasi nur für deine Freundin tun?
    Die Frage habe ich mir auch schon mal gestellt!
    Angst ich spüre Du hast, vorsichtig sein Du musst, Angst führt zu Wut, Wut führt zu Hass.... Hass ist der Weg zur dunklen Seite....

  5. #5
    Dream_On

    Themenautor

    Standard

    Ja, ich spüre alles. Zum Glück!
    Und leider nein, ich kann meine Hüfte nicht bewegen, dazu fehlt mir einfach die Kraft.

  6. #6
    blumenmädchen

    Standard

    Ich glaube dann ist die Reiterstellung bei euch zweien echt am besten ... und wenn sie merkt es wird für sie zu anstrengend, könnt ihr es immernoch abbrechen Viel Spaß und Erfolg

  7. #7
    Dream_On

    Themenautor

    Standard

    Zitat Zitat von Accident Beitrag anzeigen
    Schon ein witziger Zufall, er sitzt im Rollstuhl aber ausgerechnet an der einen Stelle funktioniert alles. Finde ich total glaubhaft.
    Lieber Freund, ich weiss ja nicht wie du es so mit Anatomie hast, aber Gefühle (Gespühr auf der Haut, etc.) und Schwellkörper haben nichts mit Muskelkraft zu tun. Oder wie siehst du das?

  8. #8
    Dream_On

    Themenautor

    Standard

    Zitat Zitat von Accident Beitrag anzeigen
    Schon ein witziger Zufall, er sitzt im Rollstuhl (gelähmt) aber ausgerechnet an der einen Stelle funktioniert alles. Finde ich total glaubhaft. Und wie es der Zufall so will, hat er eine Freundin, die den passenden "Ausdauerschaden" hat.
    Und nein, wir haben nicht den gleichen "Schaden" wie du das so schön nennst. Ich = Muskelschwund. Sie = Herz-Lungenmissbildung, jetzt transplantiert.

  9. #9
    Dream_On

    Themenautor

    Standard

    Zitat Zitat von Accident Beitrag anzeigen
    In Muskeln sind Nervenzellen. Dass eine Lähmung im Muskelbereich ihre gravierendsten Auswirkungen zeigt, sagt noch lange nichts über die Erstreckung der Schäden über den Körper aus. Ich sage darüber hinaus ja auch nur, dass ich es bemerkenswert finde, wie viele völlig abstruse, bis offensichtlich gefakete Themen hier wöchentlich (bald schon täglich) auftauchen. Was weiss ich denn, ob deines zufälligerweise stimmt... ist mir auch scheissegal.
    Ja dann misch dich doch bitte nicht ein und lass die zu Wort kommen, die mir helfen möchten.

  10. #10
    Mexx2

    Standard

    Falls das hier kein Fake ist, würd ich einfach mal vorschlagen: probieren geht über studieren.

  11. #11
    Dream_On

    Themenautor

    Standard

    NEIN, DAS IST KEIN FAKE! HERRGOTT! Wieso haben alle das Gefühl, dass das ein Fake ist?!

  12. #12
    blumenmädchen

    Standard

    Ich finde das klingt alles plausibel ... habe mal ein bisschen im Internet recherchiert. Querschnittgelähmte zb. können trotzdem eine Errektion bekommen (zumindest viele von ihnen). Und wenn du an Muskelschwund leidest und dich deshalb nicht bewegen kannst, kann ich mir schon vorstellen, dass du es dennoch spürst.
    Ich finde es auch gemein, dass man dir unterstellt, ein Fake zu sein.

  13. #13
    MissMackie

    Standard

    Und was soll das ganze Gequatsche hier über Querschnittlähmung?!

    Der TS schrieb doch, er habe Muskelschwund. Das ist doch keine Lähmung wie bspw. durch eine Rückenmarksverletzung. Und warum soll der Thread Fake sein? Ich habe auch eine Behinderung - nur dass ich Gott sei Dank laufen kann (wenn auch etwas unrund *lach*). Meine Güte, Leute, echt mal. Lebt ja nicht jeder in einer Blumen-Traum-Regenbogenwelt.

    Zu dir, Dream_On: Reiterstellung bzw. Amazonenstellung. Da liegt deine Freundin eher auf dir, als dass sie sitzt. Ist sehr innig und sehr schön, Penetration und Reibung können sehr intensiv sein, und allzu anstrengend ist sie nicht. Zumal deine Freundin sich ja nicht sonstwie abrackern muss, nehme ich an. Ansonsten wäre Löffelchen auch denkbar, nur dass sie dann eben den aktiveren Part übernimmt.

    Oder du sitzt und sie nimmt auf dir Platz, evtl. auch mit dem Rücken zu dir. Das ist ja auch eine Art Reiterstellung, aber eben im Sitzen.
    Du bist gut, und ich quäle dich dafür.

  14. #14
    nixe

    Standard

    Löffelchen fände ich auch optimal. Falls Du eine gewisse Zeit lang stehen oder knien kannst, Hündchenstellung. Alles Positionen, in denen die Frau eine gewisse Bewegungsfreiheit hat, aber trotzdem nicht wie beim Reiter gegen ihr eigenes Gewicht arbeiten muss.

    Unterstützend könnte man über eine in passender Höhe angebrachte Schaukel nachdenken - wie gesagt, wenn Du knien kannst.

    Allgemein sind manuelle oder orale Stimulationsmethoden herrlich unanstrengend und sehr effektiv. Zum Schluss noch ein bisschen rein-raus, das dauert dann nur wenige Minuten und ist hoffentlich von ihr zu bewältigen.
    Have the courage to follow your heart and intuition. They somehow already know what you truly want to become. Everything else is secondary. (Steve Jobs)

  15. #15
    Dream_On

    Themenautor

    Standard

    Vielen Dank für eure Beiträge. Endlich einmal Leute die mir glauben.
    Da ist einiges "brauchbares" dabei. Leider kann ich weder knien, noch kurz stehen. Auch aufrecht sitzen ist etwas schwierig, da macht mein Hüftgelenk nicht mit. Und eine Schaukel geht auch schlecht, ich wohne in einem Heim und wie ihr euch sicher vorstellen könnt, steht es hier schlecht mit Privatsphäre und so. Was ab und an das Ganze auch etwas erschwert. Wir können die Zimmertür nicht abschliessen und in der Nacht könnte die Nachtwache theoretisch immer reintrampeln. Naja. Man muss sich dieser Gefahr einfach aussetzen, anders geht es glaube ich nicht.
    @MissMackie: darf ich dich etwas fragen? Schränkt dich deine Behinderung manchmal ein?

  16. #16
    Dream_On

    Themenautor

    Standard

    Hat sonst noch jemand Idenn oder Tipps?

  17. #17
    sternlicht

    Standard

    der haupt-part liegt nunmal an deiner partnerin, aufgrund deiner bewegungseinschränkungen.

    wo ist das problem, selbst herauszufinden, was möglich ist und euch beiden machbar UND
    spaß macht?

    ihr kennt euch doch selbst am besten?
    liebe grüße.....






    ... man ist zeitlebens dafür verantwortlich, was man sich vertraut gemacht hat ...

    ist man?


  18. #18
    Dream_On

    Themenautor

    Standard

    Klar, wir werden so oder so ausprobieren müssen was geht und was nicht. Wir sind nur beide sehr unerfahren, weil es für beide unsere erste Beziehung ist. Deswegen hake ich da auch so nach, da ich nicht wirklich Bescheid weiss.

  19. #19
    MissMackie

    Standard

    Zitat Zitat von Dream_On Beitrag anzeigen
    @MissMackie: darf ich dich etwas fragen? Schränkt dich deine Behinderung manchmal ein?
    Nur in spezifischen Situationen/Umgebungen. Das ist weitestgehend "austherapiert", wie die Ärzte so schön sagen. Ich habe eben motorische Lähmungen auf der linken Seite, aber wirklich "vorhanden" sind sie nur noch im linken Unterschenkel. Deshalb kann ich bestimmte Bewegungsabläufe nicht bewerkstelligen. Und meine Zehen kann ich auch nicht bewegen und ich spüre sie auch nur sehr schwach. Aber macht nichts, man gewöhnt sich daran, und ich kann ja wie gesagt laufen. Ich mache viel Sport, um die Muskulatur zu erhalten, das klappt relativ gut. Hauptsache, der Kopf funktioniert, sage ich mir immer. Das kennst du bestimmt auch!

    Zitat Zitat von Dream_On Beitrag anzeigen
    Klar, wir werden so oder so ausprobieren müssen was geht und was nicht. Wir sind nur beide sehr unerfahren, weil es für beide unsere erste Beziehung ist. Deswegen hake ich da auch so nach, da ich nicht wirklich Bescheid weiss.
    Ist auch irgendwie logisch, sich mal ein bisschen zu erkundigen. Aber dass deine Privatsphäre so eingeschränkt ist, ist natürlich nicht förderlich. Gäbe es da keine Alternative für dich? Bzw. wie/wo wohnt deine Freundin?
    Du bist gut, und ich quäle dich dafür.

  20. #20
    nic99

    Standard

    Ich hab die Beiträge von Accident gelöscht. Ist hier absolut deplatziert.
    Ohne einen Schuss Sarkasmus ist die Wirklichkeit oft nicht zu ertragen

    Liebe, ein Wunder - Und ein unerklärbares Gefühl


  21. #21
    sternlicht

    Standard

    Zitat Zitat von nic99 Beitrag anzeigen
    Ich hab die Beiträge von Accident gelöscht. Ist hier absolut deplatziert.
    dankeschön.
    liebe grüße.....






    ... man ist zeitlebens dafür verantwortlich, was man sich vertraut gemacht hat ...

    ist man?


  22. #22
    nic99

    Standard

    Zitat Zitat von Dream_On Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für eure Beiträge. Endlich einmal Leute die mir glauben. .......
    Hallo,
    ja, auch für mich bist du glaubwürdig. Ich sag das unter dem Hintergrund, dass es in Foren auch immer wieder welche gibt, wo das nicht so ist, und dass das für die Moderatoren oft nicht so einfach festzustellen ist.

    Ich wünsch dir, dass du hier weiterhin brauchbare Hilfestellung und Ratschläge bekommst.
    Ohne einen Schuss Sarkasmus ist die Wirklichkeit oft nicht zu ertragen

    Liebe, ein Wunder - Und ein unerklärbares Gefühl


  23. #23
    Blanche
    Gast

    Standard

    Gibt die Reiterstellung nur andersrum. Zumindest wird die von Rollstuhlfahrern gerne genutzt. http://www.gofeminin.de/kamasutra/st...e-konigin.html (sorry, falls wir hier nicht im 18er Bereich sind) Kann man aber genauso im Sitzen genießen und du musst nichts tun als dazusitzen und zu genießen. Ist sowieso schön, wenn du unten alles spürst. Ist auf jeden Fall ein Vorteil.

    Nebenbei bemerkt gibt es auch kostenlose Pornos im Internet, bei denen man sich Stellungen abschauen kann, bei denen ein Partner körperlich eingeschränkt ist und sich der andere aktiv bewegen muss, in dem Fall sogar meist die Frau und der Mann sitzt im Rollstuhl etc. Mal bei Youporn entdeckt. Gibt da einige Möglichkeiten, fand ich sehr interessant!

    Hab allgemein viel Erfahrung mit körperlicher Behinderung. Mein Vater ist betroffen nach einem heftigen Motorradunfall, auch meine Oma und ich kenne einige Personen und bin mit ihnen befreundet, die körperlich behindert sind. Daher habe ich mich mal ausführlicher drüber informiert. Ein Rollstuhl z.b. muss kein Hindernis sein und es gibt nebenbei bemerkt auch attraktive, verdammt kluge Rollstuhlfahrer. (in einer Reportage mal gesehen, da hat mir einer gefallen) Und du hättest gar nicht erwähnen müssen, dass körperlich behinderte komplett fit im Kopf sind. Nur weil die Menschen Behinderte anders behandelt, bedeutet das nicht, dass sie diese als dumm erachten. Sie können nur nicht anders und haben eben etwas Mitleid. Mit einer Freundin (sehr fortgeschrittene multipler sklerose) hab ich meist den größten Spaß, wenn wir uns mal treffen und uns unterhalten, sie holt gerade die Hochschulreife nach, hat eine Ausbildung hinter sich und hilft mir bei allen Fragen in dem Berufsfeld usw.

    Habe auch mal an so einem Selbsttest teilgenommen, als ich für eine gewisse Zeit in einen Rollstuhl sitzen sollte, ohne dem hätte ich mich vermutlich auch nie gut hineinversetzen können. Wenn man sich damit auseinandersetzt, sieht man manchmal alles mit ganz anderen Augen. Im Grunde wollen Behinderte nicht bevorzugt vorsichtig behandelt werden, sondern nur normal, das wissen aber eben die wenigsten Menschen, weil sie sich nicht weit genug damit beschäftigen

  24. #24
    Dream_On

    Themenautor

    Standard

    Hallo ihr alle
    Vielen Dank für eure Antworten.
    @MissMackie: Wir könnten schon zu ihr nach Hause, aber sie wohnt noch bei den Eltern. Klar hat sie auch mal sturmfrei, aber da ist dann immer noch eine Schwester. Aber der grösste Hinderungsgrund ist der, dass ich auf relativ viel Hilfe angewiesen bin. Meine Freundin kann mir schon fast bei allem behilflich sein, aber alles geht eben nicht, wie z.b. der Transfer aufs Bett. Da müsste dann immer der Vater helfen, was auch kein Problem ist, aber eben, dann sind die Eltern wieder Zuhause. Hier, wo ich wohne, habe ich einfach die bestmögliche Betreuung, rund um die Uhr, da ist nur dieses Problem mit der Privatsphäre. Wenn wir mal weggehen, für ein Wochenende in ein Hotel oder so, dann ist das schon was ganz anderes, da merkt man dann einfach, das beide weniger Hemmung zeigen. Dies zeigt sich dann in unserem Sexleben. Du siehst, nicht ganz einfach ...
    @nic99: Vielen Dank!
    @Blanche: Dankeschön für deine Antwort. Diese Stellung ist im Moment die einzige, die möglich ist. In der "normalen" Reiterstellung klappt das irgendwie nicht wirklich, da stimmt unsere Anatomie, bzw. die Winkel irgendwie nicht. Hast du da einen Tipp? Pornos schau ich mir ab und an natürlich auch an, aber ich finde es eher schwierig dem etwas abzugewinnen, denn oft ist der Mann dort in der bestimmenden Rolle. Und einen "Rollstuhl-Porno" hab ich auch noch nie gesehen. Mir ist klar, dass ein Rollstuhl kein Hindernis sein muss, nur wird dies in der Gesellschaft oft so gesehen. Leute wie du, wissen natürlich, das dem nicht so ist und ich kenne viele attraktive Rollstuhlfahrer und Rollstuhlfahrerinnen. Darf ich fragen, wie gelähmt dein Vater ist? Ich nehme an er ist Paraplegiker, aber ab wo?

  25. #25
    Desertstrike

    Standard

    Zitat Zitat von Blanche Beitrag anzeigen
    Mal bei Youporn entdeckt.
    Den Betreiber dieser Seite haben sie geschnappt und nach Deutschland ausgeliefert. Ihm drohen bis zu 5 Jahre Haft wegen Steuerhinterziehung!
    Angst ich spüre Du hast, vorsichtig sein Du musst, Angst führt zu Wut, Wut führt zu Hass.... Hass ist der Weg zur dunklen Seite....

  26. #26
    Ltw
    Gesperrt

    Standard

    Offtopic:

    Zitat Zitat von Blanche Beitrag anzeigen
    Im Grunde wollen Behinderte nicht bevorzugt vorsichtig behandelt werden, sondern nur normal, das wissen aber eben die wenigsten Menschen, weil sie sich nicht weit genug damit beschäftigen
    Da ist halt die Frage, was "normal" wäre. (Ist verprügelt zu werden z. B. "normal"? Mit Getränken überschüttet, oder mit harten Gegenständen beworfen zu werden? Usw. In die Richtung geht es nämlich, wenn einem die Behinderung nicht angesehen wird, und man noch nicht mal selbst von ihr weiß. Dann gilt man als Außenseiter, kennt aber dafür irgendwie keinen Grund.)
    Also ja, man möchte "normal" behandelt werden, aber auch nicht benachteiligt.
    Und wem erzählt man von seiner Behinderung, und wem verschweigt man sie lieber?
    Ich weiß nicht, ob es so viel bringen würde, wenn ich mich in einen Rollstuhl setzen würde, nur um zu zeigen, dass ich "behindert" bin. Es ist ja auch eine ganz andere Art von Behinderung, nämlich eine körperliche. Hätte ich echt deutlich lieber als meine.


    (Ja, ich habe gesehen, dass der Thread ein bisschen älter ist - aber die Aussage kann mE nicht einfach so unkommentiert stehen gelassen werden.)

  27. #27
    nic99

    Standard

    TE nicht mehr aktiv, geschlossen
    Ohne einen Schuss Sarkasmus ist die Wirklichkeit oft nicht zu ertragen

    Liebe, ein Wunder - Und ein unerklärbares Gefühl




Ähnliche Themen

  1. Behinderung und Liebe
    Von Unregistriert im Forum Gäste Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 07:15